Finjan integriert Sophos Anti-Virus

Sophos Virenscanner mit der Finjan Content Security Management-Plattform erhältlich

(PresseBox) ( München, )
Der Content Security-Spezialist Finjan Software hat die Anti-Virus-Technologie von Sophos integriert, um den Kunden neben den Produkten von McAfee eine weitere Wahlmöglichkeit anzubieten. Mit der neuen Partnerschaft verfolgt Finjan den Anspruch, für Kunden die besten Technologien in die eigene Plattform zu integrieren, um damit zentrales Sicherheitsmanagement und einfache Anwendbarkeit für IT-Abteilungen zu gewährleisten.
Firmennetzwerke werden meistens über E-Mails, Downloads aus dem Internet oder schlicht den Besuch von infizierten Webseiten geschädigt. Das kann erhebliche finanzielle Schäden verursachen. IT-Sicherheit bezieht sich aber auch mehr und mehr auf vertrauliche Daten und geschäftskritische Vorgänge. Das macht die schnelle Ausbreitung von Viren, Social Engineering (nichttechnisches Ausspähen von Daten durch Kontakt zu den Informationsträgern) und Attacken mit kombinierten Methoden zu essenzielle Bedrohungen für Unternehmen. Laut Meta-Group sind in den letzten zwölf Monaten fast die Hälfte aller großen Unternehmen zumindest einmal Opfer eines Viren-Angriffs mit handfesten ökonomischen Folgen geworden. Durch die Kombination von Sophos' signaturbasierter Anti-Virus-Software und der Analyse des Code-Verhaltens durch Finjan-Technologie können Kunden nun von einer vielschichtigen Sicherheitslösung profitieren, die sowohl gegen bekannte Viren als auch gegen unbekannten Code schützt. "Das Ziel unser Best-of-Breed-Strategie ist, unseren Kunden die Wahlmöglichkeit zwischen führenden Anbietern zu geben um optimale Flexibilität zu gewährleisten", sagt Shlomo Touboul, Gründer und CEO von Finjan. "Die Integration von marktführenden Lösungen auf einer einzigen Plattform ist das Medikament gegen die Kopfschmerzen, die IT-Verantwortliche und Admins haben, wenn sie verschiedene Einzellösungen in einem heterogenen Netzwerk managen müssen. Wir haben den Marktführer Sophos als Partner gewählt, weil Sophos uns von der zuverlässigen und prompten Bekämpfung bekannter Würmer und Viren überzeugt hat.
"Die Kombination von Sophos' Virenschutz und Finjans Verhaltensanalyse bietet den Kunden größtmögliche Sicherheit gegen Viren, Würmer und Trojaner", sagt Richard Baldry, Leiter Strategische Allianzen bei Sophos. "Wir sind sehr stolz auf die neue Partnerschaft mit Finjan."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.