filsinger.de präsentiert neues Touchscreen-Terminal

TURRIS terminal - POI als modulare Servicestation

TURRIS terminal filsinger (PresseBox) ( Ubstadt-Weiher, )
Mit "TURRIS terminal" präsentiert filsinger.de das neueste Produkt aus der TURRIS-Serie. Das Informationsterminal ermöglicht die Aufnahme kundenspezifischer Komponenten wie z.B. RFID-Leser, Webcam, Belegdrucker oder einer Edelstahltastatur. TURRIS terminal verfügt in der Standardausstattung über ein hochwertiges 19“ Touchscreen-Display mit Sicherheitsglas. Die vorhandene VESA-Halterung ermöglicht die Aufnahme von Bildschirmen bis zu 27". Das schlanke Gehäuse hat eine abnehmbare Rückwand sowie einen Regalboden zur Aufnahme eines PC. Die schwere Bodenplatte aus Stahl sorgt für stabilen und sicheren Stand. Das TURRIS terminal eignet sich aufgrund der Bauform besonders für Touchscreen-Anwendungen. In Kombination bietet dazu filsinger.de die Software DSshow zu Sonderkonditionen an. Damit ist die Absicherung und Kontrolle der Nutzer jederzeit gewährleistet.

Bauteile:
- Grundgehäuse mit Bodenplatte
- Rückwand abnehmbar (verschraubt)
- 19“ Touchscreen-Bildschirm mit Sicherheitsglas
- optional Edelstahltastatur oder Modulplatte

Maße und Gewicht:
1540 x 500 x 500 (in mm H x B x T), 35 kg

Farbe:
schwarz matt, RAL 9005
graualuminium matt, RAL 9007
optional RAL nach Tabelle

Preise und Verfügbarkeit:
ab 1.490,00 EUR zuzüglich Mwst. und Speditionskosten
lieferbar seit 04.01.2016
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.