Anbieter von Satelliteninternet bringt neues Testangebot auf den Markt

Bad Segeberger Unternehmen wirbt mit dreimonatigem Test für Internet überALL

(PresseBox) ( Bad Segeberg, )
Satelliteninternet ist für viele immer noch der einzige Weg zu schnellem und stabilem Internet. Wer in Europas Weißen Flecken wohnt, hat außer via Satellit keine Chance auf einen Zugang zum World Wide Web. Dennoch scheuen sich immer noch einige, die seit Jahren erfolgreich erprobte und zuverlässige Anbindung an das Internet via Satellit zu nutzen.

"Aus zahlreichen Gesprächen mit Kunden und Interessenten kennen wir die Sorgen und Ängste, die Menschen zögern lassen, die von uns angebotene Technologie einzusetzen", erklärt Utz Wilke, geschäftsführender Gesellschafter des Satelliteninternetanbieters "FILIAGO".

"Wir wollen die Einstiegshürde so gering wie möglich gestalten", fährt der Unternehmer aus Bad Segeberg fort. Aus diesem Grund hat die Filiago GmbH & Co KG zwei Aktionsangebote entwickelt, die Satelliteninternet sowohl vom Preisleistungsverhältnis als auch von den Rahmenbedingungen deutlich kundenorientiert daherkommen.

Beide Tarife beinhalten die benötigte Hardware und bieten Datenraten von entweder bis zu 10 Mbit/s im Download für 9,99 monatlich oder bis zu 16 Mbit/s im Download für 19,99 Euro monatlich. "Um die Menschen von den Möglichkeiten, die Satelliteninternet heutzutage bietet, wirklich überzeugen können, haben wir die Mindestvertragslaufzeit unserer Aktionstarife auf 3 Monate reduziert", so Wilke weiter. Breitbandbenachteiligte können somit 90 Tage die Technologie ausgiebig auf Herz und Nieren testen und sich dann entscheiden, ob sie einen Folgevertrag bei dem Bad Segeberger Unternehmen abschließen möchten, oder die Anlage einfach wieder zurückschicken.

Informationen zu den Aktionstarifen der FILIAGO finden Sie auf www.2014.dslfueralle.de.

Weitere Informationen zu FILIAGO auch auf www.dslfueralle.de und www.filiago.de sowie auf der Facebook Präsenz www.facebook.com/filiago.

Über die Internet via Satellit Technologie

Die Internet via Satellit Technologie ist die einzige Internetverbindung, welche in ganz Deutschland verfügbar ist. Sowohl in Großstädten als auch auf dem Land. Sogar auf dem Wasser ist eine Anbindung an das World Wide Web verfügbar. Möglich machen dies moderne Satelliten-Kommunikationsanlagen, welche in der Lage sind, digitale Daten via Satellit zu empfangen und auch zu senden.

Völlig unabhängig von der regionalen Infrastruktur verlaufen bei bidirektionalem Internet via Satellit sowohl der Hin- als auch der Rückkanal via Satellit. Eine Anbindung an das Telefon- oder Mobilfunknetz ist nicht nötig. In Kombination mit Voice-over-IP-Diensten ist auch Sprachtelefonie an den entlegensten Orten möglich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.