Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1134847

Fieldfisher Am Sandtorkai 68 20457 Hamburg, Deutschland http://www.fieldfisher.com
Ansprechpartner:in Frau Elisabet Hamerich +49 40 8788698518
Logo der Firma Fieldfisher

Fieldfisher berät Reality Germany zu drei Portfolio-Erweiterungen in Göttingen und Krefeld

(PresseBox) (Hamburg, )
Mit insgesamt drei Transaktionen unter der juristischen Beratung des Real Estate Teams der Wirtschaftskanzlei Fieldfisher hat die Reality-Germany-Gruppe in Göttingen und Krefeld umfangreiche Portfolio-Erweiterungen vorgenommen.

In Göttingen übernimmt die Gruppe den rund 22.000 m² großen Gothaer Office Park, eine Teilfläche des Gothaer Areals samt Sitz des Gothaer Versicherungskonzerns. Die erworbene Fläche umfasst einen Bürokomplex aus vier 6- bis 8-geschossigen Bestandsgebäuden mit einer Gesamtmietfläche von rund 24.000 m² sowie ein vollständig neu errichtetes zweigeschossiges Parkhaus mit 264 Stellplätzen nebst rund 100 weiteren Außenstellplätzen.

Die Liegenschaft ist Teil einer Gesamtquartiersentwicklung, bei der im südlichen Bereich des Gothaer Areals auf einer Fläche von weiteren rund 23.000 m² im vergangenen Jahr bereits fast 600 Apartments für Studentinnen und Studenten entstanden sind. Im östlichen und südöstlichen Bereich des Areals ist auf weiteren ca. 37.000 m² der Bau von rund 650 Wohnungen, davon rund 40% geförderte und preisreduzierte, mit einer Gesamt-BGF von ca. 57.000 m² geplant. Zusätzlich soll das neue Quartier mit den großzügigen Grünflächen auch eine Kita erhalten. Der Gothaer Office Park schließt somit an die voraussichtlich größte Quartiersentwicklung der nächsten Jahre in Göttingen an, die auch dem Office Park selbst ein erhebliches Wertsteigerungspotenzial in Aussicht stellt.

Die Verkäuferseite des Göttingen-Deals wurde beraten durch Dietrich Sammer (Partner, Lead), Dr. Frank Geyer (Associate Partner) und Caroline Ullrich (Senior Associate) der Kanzlei FPS.

In Krefeld hat Reality Germany darüber hinaus zwei weitere Immobilien erworben. Im Frühjahr 2022 wurde zunächst der Kauf eines rund 11.000 m² großen Grundstücks mit zwei 5- und 7-stöckigen Bürogebäuden und einem Parkhaus mit 217 Stellplätzen abgeschlossen. Mieter der beiden Bürogebäude mit einer Mietfläche von insgesamt rund 13.300 m² sind die deutsche Tochter des französischen Industriekonzerns Air Liquide und das Jobcenter Krefeld.

Daran anschließend setzte Reality Germany ihre Einkaufstour in der unmittelbaren Nachbarschaft fort: Von der Landmarken AG wurde eine rund 6.700 m² große, von dem deutschen Chemiekonzern Evonik genutzte, Teilfläche des bei Landmarken in der Entwicklung befindlichen Innovations- und Technologiecampus in Krefeld erworben. Die Fläche umfasst eine Gesamtmietfläche von rund 4.700 m², verteilt auf ein 4-geschossiges Verwaltungsgebäude nebst separater Werkskantine, die weiterhin von Evonik genutzt werden.

Auch bei diesem Ankauf setzt Reality Germany auf nachhaltiges Wertsteigerungspotenzial, denn auf dem insgesamt rund 44.000 m² großen Gelände soll in den nächsten Jahren der Innovations- und Technologiecampus ITC Krefeld entstehen, der durch Ansiedlung von Start-ups und Unternehmen aus Wissenschaft und Forschung zu einem lebendigen Zentrum neuer Ideen und Entwicklungen werden soll.

Die Landmarken AG wurde bei der Transaktion anwaltlich beraten durch Dr. Ulrich Lienhard (Partner und Leiter des Immobilienteams) und Rechtsanwältin Diana Puchowezki, beide ARQIS, sowie steuerrechtlich durch Rolf Breuer, Dr. Neumann, Schmeer & Partner.

Bei allen drei genannten Transaktionen wurde die Reality-Germany-Gruppe als Käuferin von Philipp Stricharz (Partner, Lead), Maureen Pitzen (Counsel) und Mike Seemann (Senior Associate) aus dem Immobilienrechts-Team von Fieldfisher beraten.

Reality Germany mit Sitz in Berlin gehört zur israelischen Reality Group, der größten Private Equity Immobilien-Investment-Gruppe in Israel mit einem Portfoliovolumen von über 2,5 Milliarden Euro AUM, davon rund 140 Millionen Euro in Deutschland. Die Reality Group ist auf den Erwerb von renditestarken und strategisch günstig gelegenen Gewerbeimmobilien und auf ein wertsteigerndes Management unter Berücksichtigung sozialer sowie ökonomisch und ökologisch nachhaltiger Ziele spezialisiert.

Seit ihrem Markteintritt in Deutschland in 2018 ist Reality Germany auf kontinuierlichem Wachstumskurs.  

Fieldfisher

Fieldfisher ist eine europäische Wirtschaftskanzlei mit marktführender Praxis in vielen der dynamischsten Sektoren. Wir sind ein zukunftsorientiertes Unternehmen mit besonderem Fokus auf Energie & natürliche Ressourcen, Technologie, Finanzen & Finanzdienstleistungen, Life Sciences und Medien. Unser Unternehmen umfasst mehr als 1.700 Mitarbeiter an 25 Standorten in Amsterdam, Barcelona, Belfast, Berlin, Birmingham, Bologna, Brüssel, Dublin, Düsseldorf, Frankfurt, Guangzhou, Hamburg, London, Luxemburg, Madrid, Mailand, Manchester München, Paris, Peking, Rom, Shanghai, Turin, Venedig und Silicon Valley.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.