Fieldfisher baut Steuerrechtspraxis in Deutschland auf

Steuerrechtsexperte Andre Happel wird neuer Partner der europäischen Wirtschaftskanzlei Fieldfisher in Frankfurt am Main

Andre Happel, Fieldfisher (PresseBox) ( Hamburg/Frankfurt a. M., )
Der Rechtsanwalt und Steuerberater Andre Happel beginnt am Standort Frankfurt als neuer Partner der europäischen Wirtschaftskanzlei Fieldfisher. Fieldfisher baut damit im Rahmen seines konsequenten Wachstumskurses eine Steuerrechtspraxis in Deutschland auf, um Schlüsselbereiche mit wachsender Mandantennachfrage abzudecken. Mit 25 Standorten in 11 Ländern, darunter 20 Büros innerhalb Europas, bietet Fieldfisher ein optimales Setup für die Beratung bei komplexen rechtlichen und steuerlichen Strukturierungen.

Andre Happel verfügt über umfassende Fachkenntnisse und langjährige Erfahrung im Steuerrecht. Er berät seit mehr als 10 Jahren zu steuerlichen Themen bei M&A-Transaktionen und Restrukturierungen sowie zu Fragen des nationalen und internationalen Unternehmenssteuerrechts. Seine steuerliche Beratung bezieht sich auch auf Personengesellschaften und deren Partner.

Andre Happel begann seine Tätigkeit als Rechtsanwalt bei der Kanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer in Frankfurt am Main und in Hamburg. Er hat zu keinem Zeitpunkt im Bereich Cum-Ex oder Cum-Cum beraten. Bevor er Jura in Frankfurt studierte, absolvierte er ein Studium zum Diplom-Finanzwirt (FH) und arbeitete mehrere Jahre in der hessischen Finanzverwaltung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.