FIDAL wächst weiter: Vermögensverwalter jetzt auch in Heidelberg

(PresseBox) ( Frankfurt a. M., )
Seit dem 1. Oktober 2017 ist der Frankfurter Vermögensverwalter FIDAL AG auch mit einer Geschäftsstelle in Heidelberg vertreten. Die 1997 gegründet Gesellschaft verfügt über eine langjährige Expertise in der Finanzportfolio- und Vermögensverwaltung, in der Anlage- und Vermögensstrukturberatung sowie in der Verwaltung privater Großvermögen, den sogenannten Family Office Dienstleistungen. Die Konto- und Depotführung erfolgt im Rahmen der FIDAL-Dienstleistungen über renommierte Bankhäuser wie Baader Bank, V-Bank sowie die DAB, UBS oder Hauck & Aufhäuser.

Für ihre Heidelberger Geschäftsstelle hat die FIDAL Herrn Markus Ketterer engagieren können. Der Diplom-Kaufmann war nach seinen Tätigkeiten als Wertpapierhändler auf dem Börsenparkett und dem Xetra-Handel ausschließlich am Standort Heidelberg tätig: 10 Jahre als Wertpapierspezialist und Prokurist bei der Commerzbank, drei Jahre bei der Deutschen Bank und zuletzt bei einem Mannheimer Vermögensverwalter, der den Standort Heidelberg zum 31.08.2017 verlassen hat.

Die FIDAL AG betreut ihre Kunden mit großer Preistransparenz, ohne versteckte Kosten und natürlich unter der erforderlichen Aufsicht und Zulassung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Kundennähe, Kundenzufriedenheit, Offenheit und Ehrlichkeit im Umgang mit dem Kunden haben im Hause FIDAL oberste Priorität. „Ich freue mich sehr, dass wir unsere Dienstleistungen nun auch am Standort Heidelberg anbieten können. Besuchen Sie uns gerne in der Brückenstraße 19 und vorab gerne auf unserer Homepage unter www.fidal.de“, so der Vorstand Wolfgang Weber.

Das Portfoliomanagement der FIDAL wird von Experten vorgenommen, die über langjährige Erfahrungen in großen und weltweit tätigen Geldhäusern verfügen. Die Portfoliomanager beobachten dabei täglich alle relevanten Kapitalmärkte, um für die Kundenportfolios eine optimale Disposition in den gewünschten Anlageklassen gewährleisten zu können. Die Auswahl der Anlagetitel kann dabei völlig unabhängig von Konzernvorgaben oder anderweitigen Interessen Dritter vorgenommen werden. Ein Garant dafür ist die Eigentümerstruktur der Aktiengesellschaft: Sie ist zu 100 Prozent in der Hand privater Investoren; größter Einzelinvestor ist Herr Wolfgang Weber, Vorstand der FIDAL. Weber, der viele Jahre für die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers tätig war und dort auch die Steuerberaterprüfung abgelegt hat, war anschließend mehr als 20 Jahre im Management weltweit tätiger Bankhäuser aktiv – unter anderem 8 Jahre lang Finanzvorstand der Schweizer Großbank UBS in Deutschland.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.