PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 180061 (Fiberlink International)
  • Fiberlink International
  • Landsberger Straße 155
  • 80687 München
  • http://www.fiberlink.com
  • Ansprechpartner
  • Susan Sutton
  • +1 (215) 664-1753

Internationale Wi-Fi-Hotspot-Abdeckung von Fiberlink wächst durch Kooperation mit Deutsche Telekom North America um insgesamt 19%; beinhaltet WiFi-Hotsot-Abdeckung von T-Mobile Europa

Unternehmen können dank der Extend360 Mobility Platform™ von Fiberlink mehr als 40 weitere internationale Wi-Fi-Anbieter nutzen

(PresseBox) (Blue Bell, USA / München / Deutschland, ) Fiberlink Communications Corporation, der zuverlässige Experte für sicheres Mobile Computing, baut seine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit T-Mobile® bei Hotspots aus, durch eine neue Vereinbarung mit ICSS (International Carrier Sales & Solutions), dem Netzbetreiber der Deutschen Telekom North America. Durch diese Vereinbarung erhalten Fiberlink-Kunden nahtlosen Zugang zu mehr als 17.000 neuen Wi-Fi-Hotspots, darunter 10.000 Hotspots von T-Mobile International, dem führenden europäischen Anbieter in Großbritannien, Deutschland, Österreich, Tschechien und den Niederlanden. Dank der Extend360 Mobility Plattform von Fiberlink können Unternehmen ihre Zugangsmöglichkeiten und Sicherheitsanwendungen zu einer Komplettlösung für mobile Mitarbeiter vereinen. Dadurch lassen sich verfügbare Verbindungen leichter auffinden und aufbauen.

„Fiberlink bietet weltführenden Unternehmen umfassende Konnektivitätsoptionen mit Sicherheitsdiensten auf Industrieniveau. Wir suchen stets nach Erweiterungsmöglichkeiten für unser Angebot, um uns noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden auszurichten. Im vergangenen Geschäftsjahr hat sich die Nutzung von Wi-Fi in Europa mehr als verdoppelt, vor allem durch europäische Unternehmenskunden und Geschäftsreisende von US-Unternehmen“, so Ed McCrossen, President von Fiberlink. „Durch die neue Vereinbarung mit der Deutschen Telekom weiten wir unser Portfolio aus und bieten unseren Kunden einen optimalen Mix aus Zugangsmöglichkeiten und Sicherheit.“

Die Extend360 Mobility Platform von Fiberlink ist eine umfassende Managementlösung für Endpunkte in Form eines Dienstes, die IT-Mitarbeiter bei der Verwaltung und dem Schutz der Firmenlaptops unabhängig vom Standort oder der Art der Internet- oder Netzwerkverbindung unterstützt. Seit über 10 Jahren versorgt Fiberlink führende internationale Unternehmen mit unterschiedlichen, bedarfsorientierten Zugangslösungen. Heute bietet das Unternehmen On-Demand-Software an, die alle Verbindungs-, Kontroll- und Sicherheitsanforderungen von Unternehmen für ihre mobilen Geräte und Daten abdeckt.

„Wir versuchen stets, unsere Präsenz bei Kunden auf eine Weise auszubauen, von der letztlich die Endbenutzer profitieren“, erläutert Kevin Mulholland, Chief Executive Officer bei Deutsche Telekom North America. „Fiberlink stellt für die IT einen hervorragenden Service bereit, der mobilen Mitarbeitern einfachen Zugang und Sicherheit bietet. Wir freuen uns, dass wir durch diese Vereinbarung Fiberlink ermöglichen ihre internationale Wi-Fi-Präsenz weiter ausbauen und den Bedarf der Unternehmen an sicheren Wi-Fi-Diensten zu erfüllen.

Über Deutsche Telekom International Carrier Sales & Solutions (ICSS)
ICSS, der internationale Wholesales-Anbieter der Deutschen Telekom-Gruppe, gehört zu den weltweit größten Voice Carriers und spielt auf dem wachsenden europäischen Markt eine zunehmend bedeutende Rolle als IP-Anbieter, nicht zuletzt durch die ausgezeichneten interregionalen Verbindungen zwischen Europa, Nord- und Südamerika und Asien.
Auf einem Markt, der sich ständig in Bewegung befindet, hat sich ICSS von einem traditionellen Sprach- und Übertragungsdienstleister zu einem führenden, hochwertigen Wholesaler mit bedarfsorientierten IP-Lösungen weiterentwickelt. Die geschäftlichen Aktivitäten von ICSS konzentrieren sich auf die folgenden Marktsegmente: Breitband-Netzbetreiber (ISPs, WISPs und VoIP SPs), mobile Betreiber und MVNOs, Anbieter von Inhalten, Anwendungen und Medien, Unternehmensdienstleister und VNOs, Festnetzbetreiber, Carriers’ Carrier und ihre jeweiligen Kunden in einem weltweit vernetzten Vertrieb. ICSS erbringt seine Dienstleistungen auf Basis einer stetig erweiterten, ultramodernen Infrastruktur: dem internationalen Netz der Deutschen Telekom. Weitere Informationen finden Sie unter www.deutschetelekom.com/icss

Über Fiberlink
Fiberlink macht mobiles Arbeiten mit innovativer Software und innovativen Services, die speziell für Unternehmen entwickelt wurden, einfach und sicher. Unternehmen sind heute auf Sicherheit, aber auch auf Mobilität angewiesen. Fiberlink erfüllt beide Anforderungen ohne Kompromisse. Die von Fiberlink entwickelte fortschrittliche Technologie schützt mobile Mitarbeiter vor Hackern, Viren, Verlust, Diebstahl, „Data Leakage“ und anderen Gefahren, die Mobile Computing mit sich bringt. Das Marktforschungsinstitut Current Analysis sieht Fiberlink als unbestrittenen Marktführer im Bereich sichere Mobility-Lösungen. Fiberlink ist der Mobility-Anbieter des Vertrauens von Unternehmen wie Bloomberg, Continental Airlines und Grant Thornton. Weitere Informationen über Fiberlink finden Sie unter www.fiberlink.com.

© 2008 Fiberlink und das Fiberlink-Logo sind Marken von Fiberlink, die in bestimmten Ländern eingetragen sind. Alle anderen Markennamen sind die Marken der jeweiligen Partner.

###

Fiberlink International

Fiberlink Communications Corporation macht mobiles Arbeiten mit innovativer Software und Services, die speziell für Unternehmen entwickelt wurden, einfach und sicher. Die von Fiberlink entwickelte fortschrittliche Technologie schützt bereits mobile Mitarbeiter in mehr als 700 Unternehmen vor Hackern, Viren, Verlust, Diebstahl, “Data Leakage” und anderen Gefahren, die Mobile Computing mit sich bringt. Von Marktforschungsunternehmen ist Fiberlink unbestritten als der Marktführer im Bereich sichere Mobility-Lösungen anerkannt. Seit nunmehr 15 Jahren fungiert Fiberlink als zuverlässiger Mobility-Experte für Firmen wie Bloomberg, Continental Airlines, General Electric und Grant Thornton und sorgt dafür, dass deren Netzwerke sicher und die Mitarbeiter produktiv sind.

Weitere Informationen über Fiberlink finden Sie unter www.fiberlink.com

© 2008 Fiberlink und das Fiberlink-Logo sind Handelsmarken von Fiberlink und möglicherweise in bestimmten Gerichtsständen eingetragen. Alle anderen Markennamen sind Handelsmarken der jeweiligen Partner.