Bedienen lokal und von fern in Einem

Mensch-Maschine-Schnittstellen CDPX mit Visualisierung- und Server-Funktionen

Bedienen lokal und von fern in Einem (PresseBox) ( Esslingen, )
Die CDPX Panels von Festo stehen für leistungsfähige Prozessoren, kombiniert mit Wide-Screen-Technologie. Damit ermöglichen diese Panels für die Mensch-Maschine-Schnittstelle mehr Funktionen bei höherer Auflösung.

Die CDPX Panels von Festo visualisieren Daten und bedienen gleichzeitig als Server vor Ort und weltweit externe Clients - einfach vernetzt durch die Ethernet-Schnittstelle mit integriertem Switch. Sie zeichnen sich durch Grafikdarstellungen mit hoher Auflösung sowie die einfache intuitive Projektierung und Programmierung mit Designer Studio aus.

Ideal abgestimmt auf Festo Steuerungen oder Modbus TCP Netze stellen sie Daten und Parameter in grafischer Form einfach und flexibel in hoher Vielfalt dar. Durch die moderne Touch-Technologie wirkt der projektierte Dialog mit Maschinen und Anlagen spielerisch leicht. Mit der integrierten Steuerung CoDeSys V3 von Festo lassen sich die CDPX Panels zum platzsparenden Steuerungskonzept erweitern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.