PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 186416 (FEIG ELECTRONIC GmbH)
  • FEIG ELECTRONIC GmbH
  • Lange Straße 4
  • 35781 Weilburg
  • http://www.feig.de
  • Ansprechpartner
  • Andreas Löw
  • +49 (6471) 3109-344

8-fach UHF Multiplexer von FEIG ELECTRONIC

(PresseBox) (Weilburg, ) Mit dem neuen 8-fach UHF Multiplexer ID ISC.ANT.UMUX kann nun auch im UHF-Bereich eine Vielzahl von UHF-Antennen an ein und den selben UHF-Reader angeschlossen werden.

Somit können bei Mehr-Antennen-Applikationen die Kosten für Readerhardware erheblich reduziert werden.

Der 8-fach UHF-Antennenmultiplexer ID ISC.ANT.UMUX eignet sich zum Schalten von RFID-Antennen mit Betriebsfrequenzen von 860 – 960 MHz.

Mit einem ID ISC.ANT.UMUX können mehrere Einzelantennen mit nur einem Antennenausgang eines Readers betrieben werden.
Es ist möglich, mehrere ID ISC.ANT.UMUX zu kaskadieren und so die Anzahl der möglichen Antennenanschlüsse zu erhöhen. Dazu können die Antennenmultiplexer über DIP-Schalterstellungen adressiert werden.

Die Steuerung des Multiplexers erfolgt direkt über die Antennenleitung zum Reader, womit keine zusätzliche Verbindung zum Reader erforderlich ist.
Dies ermöglicht eine einfache Installation auch bei Kaskadierung mehrerer Multiplexer.
Dabei ist eine gezielte Adressierung der Antennenausgänge möglich!

FEIG ELECTRONIC GmbH

FEIG ELECTRONIC entwickelt und produziert seit 1991 RFID-Systeme. Als OEM-Lieferant für Systemintegratoren und Wiederverkäufer werden Leser und Antennen der Frequenzbereiche 125 kHz, 13.56 MHz und UHF (865-928 MHz) angeboten.
125 kHz-Komponenten kommen in den Bereichen Zutrittskontrolle, Zeiterfassung und Abrechnungssysteme zum Einsatz; ferner werden batteriebetriebene elektronische Schrankschlösser angeboten.
13.56 MHz-Komponenten kommen nicht nur in den Bereichen Handel, Logistik, Bibliotheken und Eventmanagement zum Einsatz, sondern werden zudem als Kartenleser für Ticketing und Bezahlsysteme sowie als eDocument-Reader verwendet.
UHF-Komponenten mit Lesereichweiten von bis zu mehreren Metern werden vor allem im Rahmen von Dock-Door-Applikationen sowie in der industriellen Prozesssteuerung genutzt. Alle OBID i-scan® HF und UHF-Reader sind multitagfähig und können je nach Bauform verschiedene Transpondertypen identifizieren (ISO 14443, ISO 15693, ISO 18000-6-B/-C, EPC).