4-fach Antennen Multiplexer sorgt für bis zu 5 Lesepunkte

Optimal geeignet zur Integration in Industriemaschinen, Kiosksysteme und Ticketautomaten

Weilburg, (PresseBox) - Der 4-fach Antennen Multiplexer ID CPR.MUX.M4 erfüllt die aktuellen Anforderungen der Industrie hinsichtlich der Integration von RFID-Komponenten zur Steuerung und Ausführung multipler Funktionen in industriellen Maschinen, Kiosksystemen sowie Vending- und Ticketautomaten.

Größte Flexibilität bei sinkenden Hardwarekosten
"Unsere Kunden in der Payment-Branche verlangen die flexible Nutzung mehrerer NFC-Antennen mit nur einem Reader, um dadurch Hardwarekosten zu senken und die Komplexität z.B. in Vending- oder Ticketautomaten zu reduzieren", beschreibt Andreas Löw, Marketingleiter bei FEIG, die Anforderungen eines Zielmarktes. "Mit dem 4-fach Multiplexer ID CPR.MUX.M4 hat FEIG die Möglichkeit geschaffen, bis zu 4 NFC-Antennen an einen Reader anzuschließen. In Verbindung mit dem Readermodul ID CPR74 lassen sich somit 5 Lesepunkte mit nur einem Reader realisieren, wenn man die interne Antenne des CPR74 ebenfalls nutzt."

Bis zu 5 Lesepunkte bei Nutzung des Readermoduls ID CPR74
Der ID CPR74 ist die neuste Entwicklung innerhalb der RFID Readermodule von FEIG. Der Reader verfügt über eine interne Antenne und einen integrierten Multiplexer, der durch den Einsatz einer externen Antenne bereits 2 Lesepunkte realisiert. Der CPR.MUX.M4 wurde für solche Maschinen und Automaten konzipiert, wo 2 Lesepunkte nicht ausreichen und reduziert somit Kosten und Komplexität im Vergleich zu Lesermodulen, die nur einen Lesepunkt bieten.

Einfacher Antennenanschluss und Steuerung durch den CPR74
Der Anschluss der Antennen an den Multiplexer erfolgt an dessen 50 Ohm-kompatible Ausgänge über dünne Koaxialkabel, die bis zu zwei Meter lang sein können. Die Steuerung der jeweils aktiven Antenne erfolgt dabei über eine einfache Konfiguration des CPR74.
Von FEIG stehen zwei Standardantennen in den Größen 40 cm x 40 cm und 100 cm x 100 cm zur Verfügung; darüber hinaus bietet FEIG die Entwicklung kundenspezifischer Antennen an.

Website Promotion

FEIG ELECTRONIC GmbH

Die FEIG ELECTRONIC GmbH aus dem mittelhessischen Weilburg ist ein innovatives, inhabergeführtes, mittel-ständischen Unternehmen mit mehr als 300 Mitarbeitern.

High Tech Made in Germany

FEIG ELECTRONIC entwickelt und produziert seine Produkte ausschließlich in Deutschland und versteht sich als OEM-Lieferant, der Systemintegratoren und Wiederverkäufer, nicht aber Endkunden direkt beliefert.
Als High Tech-Lieferant für die verschiedensten B2B-Märkte steht das Unternehmen in permanentem Kontakt mit allen relevanten Technologiepartnern, um bedarfsgerechte und nutzenoptimierte Produkte zu entwickeln, sowohl als Standardprodukt als auch als kundenspezifische Lösung.
Diese Philosophie bescherte dem Unternehmen in den letzten 50 Jahren ein stetiges Wachstum und bildet die Grundlage für nachhaltigen Erfolg sowie sichere Arbeitsplätze.

Umfangreiches Produktprogramm

In den Produktbereichen FEIG CONTROLLER und FEIG SENSORS werden Steuerungen für Industrietore und Schrankenanlagen sowie Induktionsschleifendetektoren für die Park- und Verkehrsleittechnik hergestellt.
Im Bereich IDENTIFICATION bietet das Unternehmen RFID-Hardware für die Frequenzbereiche LF (125 kHz), HF (13,56 MHz) und UHF (860-915 MHz).
Im Bereich PAYMENT werden Zahlungsverkehrsterminals für offene und geschlossene Bezahlsysteme entwickelt und produziert.

Permanenter Personalbedarf und Auszeichnungen für engagierten Arbeitgeber

Das stetige Wachstum des Unternehmens geht einher mit permanentem Personalbedarf.
In enger Zusammenarbeit mit zahlreichen Hochschulen schafft es das Unternehmen auch im Wettstreit mit größeren und bekannteren Arbeitgebern, hochqualifizierte Kräfte nach Weilburg zu holen.
Auszeichnungen als "besonders familienfreundlicher Betrieb" sowie durch die Bundesagentur für Arbeit für hervorragendes Engagement in der Nachwuchsförderung belegen den hohen Stellenwert, den die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei FEIG ELECTRONIC haben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.