PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 730599 (faytech AG)
  • faytech AG
  • Bischhäuser Aue 10
  • 37213 Witzenhausen
  • http://www.faytech.com

faytech Touch-Geräte: Deutsche Ingenieurskunst, eigene chinesische Produktion

(PresseBox) (Göttingen , ) .
- faytech so günstig wie nie - Logistikeinsparungen und Barebone/OEM-Angebote
- Industrie 4.0, Lösungen für Fleetmanagement und tunesische Polizeiautos, Precision Farming Technik, Gesichts- und Verdächtigenerkennung und Outdoor-Kiosk - zahlreiche Kooperationspartner präsentieren Ihre Anwendungen auf dem cebit-Stand von faytech, Halle 5 Stand A27 vom 16. bis 20. März in Hannover
- TM Serie 7" bis 10" TM V2 komplett lagernd
- Firmenvideo, optisches Bonding, neue E3800-Serie

faytech so günstig wie nie – Logistikeinsparungen und Barebone/OEM-Angebote
Die Wechselkursentwicklung ist zurzeit in aller Munde – und definitiv ein Problem für zahlreiche Branchen. faytech hat als Antwort auf die Problematik partnerschaftlich mit seinen Kunden Lösungen erarbeitet. Ab sofort bietet faytech OEM- und Barebonelösungen an. faytech´s 7“ bis 10“ Touchscreen-Monitore gibt es ab sofort „nur“ als Touchscreen-Monitore einfach verpackt als Bestelloption. Der Preisvorteil ist so groß dass die Preiserhöhungen durch die Wechselkursveränderungen nicht nur aufgefangen werden sondern dass es noch nie möglich war, z.B. einen faytech 7“ Touchscreen-Monitor so günstig zu kaufen wie ab sofort in der OEM-Version. Gleiches gilt für die neu geschaffene Variante TPC-Barebone – faytech´s Standard-Touchscreen PC-Reihe kann ab sofort als Barebone-Variante ohne SSD und RAM geordert werden – was für zahlreiche Kunden ein Flexibilitätsgewinn mit Einsparpotenzialen ist. Dem noch nicht genug haben wir mit unseren Vertriebspartnern die Logistikkette optimiert – und kalkulieren ab sofort ausschließlich auf Basis von Schiffstransport. Bisher wurden z.B. faytech´s Touchscreen-PCs eingeflogen. Die Transportkosten-Einsparungen gibt faytech ebenfalls an seine Kunden weiter – ohne dass es bei der Liefersituation eine Verschlechterung gibt – Kunden können weiterhin davon ausgehen, dass faytech´s Standard-Warenangebot in Deutschland stetig lagernd ist.

„Wir freuen uns, dass wir partnerschaftlich in der Lage sind, Lösungen für die aktuellen Wechselkursprobleme mit unseren Vertriebspartnern zu erarbeiten. Der enge, lösungsorientierte Dialog mit unseren Kunden zeichnet unsere Firma aus“, so Arne Weber, Geschäftsführer faytech Deutschland.

Sieben Kooperationspartner auf dem cebit-Stand von faytech

- Für 2go Innovation, das Kompetenzzentrum für mobile Dienste, entwickelte faytech in Zusammenarbeit mit probusiness Hannover exklusiv einen 7“ kapazitiven embedded Touchscreen-PC der erstmals letztes Jahr auf der weltgrößten Taximesse in Köln präsentiert wurde. In Zusammenspiel mit einem 17“ Touchscreen-PC von faytech wird auf der cebit die komplette Fleet-Management und Personenbeförderungslösung präsentiert.

- Bereits seit 2012 kooperiert faytech mit Northafrica IT, seit 2013 wird als Speziallösung in tunesischen Polizeiautos eine Kombination aus einem 8“ Touchscreen-Monitor angebunden an einen eigens entwickelten IPC für das tunesische Innenministerium eingesetzt. Das erstmals auf der cebit präsentierte System SAKR stellt die verschlüsselte Kommunikation der tunesischen Polizeieinsatzwägen mit der Zentrale sicher und unterstützt die Polizisten im Einsatz.

- Industrie 4.0 Präsentation auf faytech´s 55“ Touchscreen-PC: ViewSystems entwickelt und implementiert mit IndustryView MES (Manufacturing Execution System) eine Software, die online mit Maschinensteuerungen kommuniziert und alle Prozessdaten in Echtzeit protokolliert, visualisiert und analysiert. Es findet ein permanenter Abgleich zwischen dem Optimum der Effektivität der Produktionsabläufe mit der realen Fertigung statt. Verlässt ein Prozess die „Ideallinie“, steuert IndustryView automatisch nach. Damit bietet ViewSystems der Fertigungsindustrie bereits heute den Einstieg in die Umsetzung neuer Strategien zur Fertigungssteuerung und Effizienzsteigerung.
-
Zusammen mit faytech´s langjährigem Partner Inttelix wird eine Zugangs-Kontrollösung auf Basis automatischer Gesichtserkennung vorgestellt. Die Lösung ist bereits im Einsatz beim indischen Militär, im Bankensektor und bei zahlreichen weiteren indischen Partnern. Zusammen mit Inttelix als Pionier der Gesichts- und Verdächtigen-Erkennungssoftware wird die Lösung erstmals in Deutschland auf der cebit präsentiert.
-
Selbst im Golfsport trifft man ab sofort auf Lösungen von faytech – exklusiv für PC Caddie wurde ein flexibles Indoor/Outdoor Selbstbedienungsterminal entworfen das mit 4G, integriertem Zahl-Terminal, Drucker, Kamera, großem sonnenlichtlesbarem wetterfesten kapazitivem 42“ Touchscreen untergebracht im Edelstahlgehäuse mit abnehmbaren Stand keine Wünsche offen lässt – kurzum die 24h Vollservice-Lösung im Clubhaus oder auf dem Golfplatz.

Für härtesten Feldeinsatz wurde für agricon ein kapazitiver 12“ Touchscreen-PC mit 4G, GPS, CAN und zahlreichen weiteren Spezialanschlüssen entwickelt. Auf der cebit wird agricon´s Speziallösung zur Steuerung des Saat- Düngergehalts sowie des automatisierten Feldmanagements auf faytech´s Spezialgerät präsentiert.
Für musikalische Abwechluns sorgt zebox´s Musik-Lösung in der ebenfalls faytech´s Touchscreen-Technologie steckt.
Für eine Terminvereinbarung auf der CeBIT antworten Sie bitte einfach auf diesen Newsletter. Gerne stellen wir Ihnen auch kostenlose CeBIT-Tickets zur Verfügung!

TM Serie 7“ bis 10“ TM V2 komplett lagernd
Mit Verfügbarkeit des 7“ Touchscreen Monitors in Deutschland ist die Aktualisierung auf die Version 2 faytech´s meistverkaufter Produktserie (7“ bis 10“ Touchscreen-Monitore) abgeschlossen. Nach über 20.000 verkauften Einheiten der ersten Version wurden die Produkte evolutionär verbessert – Besonderheiten sind die (neuen) hohen Auflösungen bei den 7“ und 8“ Modellen (1024x600 bzw. 1024x768), das intelligente Kabelmanagement, die Einbaulösung, der erweiterete Spannungsbereich (8-36V) und zahlreiche Standard-Anschlussmöglichkeiten die vielfältigste Einsatzmöglichkeiten in der Industrie, im Marketing/B2B oder beim Privatkunden erlauben.

Firmenvideo, optisches Bonding, neue E3800-Serie
Kurz vor Chinesisch Neujahr hat der Blogger Charbax faytech noch zum zweiten Mal besucht und ein kurzes Firmenvideo gedreht. Das Video – gerade in Verbindung mit dem 1. Video – gibt einen guten Eindruck wie positiv sich faytech innerhalb eines Jahres entwickelt hat – und gibt einen eindrucksvollen Ausblick auf die Produkte, die aktuell kurz vor der Serieneinführung sind. Für einige Projektkunden werden faytech´s Produkte schon optisch verklebt (optical bonding), daneben steht faytech´s neue Mainboardserie basierend auf Intel´s E3800-Chipsetserie kurz vor der Markteinführung (auch hier wurden bereits erste Projekte realisiert). Mehr Neuigkeiten diesbezüglich in faytech´s nächstem Newsletter oder auf Anfrage.

Website Promotion

faytech AG

faytech Tech. Co., Ltd. hat sich auf die Entwicklung, das Design, die Produktion und das Marketing von Touchscreen-Monitoren und Touchscreen-PCs konzentriert. Liegen faytech's Wurzeln in Deutschland, agiert die Firma heute global. faytech bietet Produkte an, die nach Deutschen Qualitätsrichtlinien gefertig werden, die kostengünstig in Asien produziert werden und kombiniert das mit einem lokalen Service. Die faytech-Referenzliste ist voll von namhaften deutschen Marken. faytech's Produkte werden z.B. von Geschäftseinheiten von T-Systems, Siemens, den Bavaria Filmstudios aber auch Forschungseinrichtungen wie dem Max-Planck-Institut oder dem Institut für Luft- und Raumfahrt genutzt. Das Anwendungsgebiet der Touch-Monitore und Touch-PCs ist weit gefächert über viele Branchen. Kunden nutzen faytech's Technologie zu Hause für die Hausautomatisation oder Media Center- Steuerung, Fabriken nutzen die Touch-Displays um Maschinen zu steuern, Restaurants, Bars oder Apotheken setzen die Touch-Monitore zur Effizienzsteigerung Ihrer Verkaufsprozesse ein. faytech hat schon ein paar echte Globetrotter in seinem Portfolio. Die IP65-Touch-PC-Serie wird z.B. in Amerika in Autowaschstraßen und Waschcentern eingesetzt (mit SAW-Option), in Brasilien in Polizeiautos (mit Vandalismusschutz), in Australien im POS-Außenbereich (mit extra hoher Helligkeit) und in Asien und Europa in zahlhaften Industrieprojekten. www.faytech.com youtube-Channel: www.youtube.com/user/faytechTouchDevices Blog-Page: http://faytechtouchdevices.wordpress.com/category/faytech-project-business/