Weltweite Kooperation für komplettes IBM-Trainingsportfolio geschlossen

Fast Lane ist das erste Mitglied der globalen Arrow Training Alliance

(PresseBox) ( Hamburg/Berlin, Raleigh/Durham NC, Singapur, Sydney, )
IT-Schulungsspezialist Fast Lane und seine Tochter ITLS kooperieren ab sofort mit dem weltweiten "IBM Global Training Provider" Arrow Electronics. Als Mitglied der Arrow Global Training Alliance bietet Fast Lane alle autorisierten IBM Systems- und IBM Software-Trainings über sein internationales Netz in zunächst 50 Ländern an.

Im Juli 2013 wurde Arrow als einer von vier weltweiten IBM Global Training Provider der IBM Software Group und Systems and Technology Group ausgewählt. Im Rahmen der strategischen Kooperation zwischen Arrow und Fast Lane soll das IBM Global-Training-Programm in den nächsten sechs Monaten in rund 130 Ländern implementiert werden. Das Schulungsportfolio, das beide Unternehmen gemeinsam vermarkten und liefern, umfasst mehr als 800 Trainings für die IBM-Lösungen im IT-Infrastruktur- und Software-Umfeld. Im Einzelnen umfassen die Schulungsangebote diese Bereiche:

- IBM Systems Training (z.B. IBM Power Systems, IBM PureSystems, IBM System Storage und Storage Networking)

- IBM System x und BladeCenter

- IBM System z

- Cloud Computing

- IBM Software Trainings (z.B. Business Analytics, Information Management, Collaboration, Product Lifecycle Management, Rational, Tivoli und WebSphere)

"Education ist ein zentrales Element unserer Value-added Services. Sie ermöglicht dem Markt und dem Channel, Technologieanbieter mit marktreifen Produkten und Lösungen zu unterstützen", so Laurent Sadoun, President Arrow EMEA und Global Services für den Bereich Enterprise Computing Solutions bei Arrow. "Wir freuen uns auf die strategische Zusammenarbeit mit Fast Lane, einem etablierten Schulungsanbieter, der ideale Bedingungen für den Ausbau unseres IBM Global Training Programms bietet. Arrow wird das Portfolio in Kürze um einen Lösungsansatz für kritische Geschäftsbereiche, wie Big Data, Mobilität, Sicherheit und Cloud Computing, durch Nutzung seiner strategischen Geschäftsbeziehungen mit IBM im Produktgeschäft und in Kombination mit dem einzigartigen Netzwerk von Arrow mit komplementären Anbietern aus den Bereichen Sicherheit, Virtualisierung und Mobilität erweitern."

"Die Kooperation mit Arrow stärkt unsere Position als führendes IT-Trainings- und Beratungsunternehmen am weltweiten Markt", kommentiert Torsten Poels, CEO und Chairman of the Board bei Fast Lane. "Denn wir können unseren Kunden jetzt Trainings zum gesamten IBM Produktspektrum anbieten - und das weltweit. Noch dazu profitieren wir von verschiedenen Cross- und Upselling-Optionen. Den Kursteilnehmern steht damit eine weltweit einmalige Trainingsinfrastruktur für qualitativ hochwertige IT-Schulungen und innovative Schulungslösungen zur Verfügung."

Das aktuelle IBM-Trainingsportfolio ist unter www.flane.de/ibm-training einzusehen.

Hinweis: Alle genannten Marken- und Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.