Neu im Fast Lane-Programm - aktualisierter Cisco TelePresence Power Workshop

Einsatz von TelePresence-Lösung in Theorie und Praxis

Neu im Fast Lane-Programm - aktualisierter Cisco TelePresence Power Workshop (PresseBox) ( Hamburg/Berlin, )
Der Cisco Learning Solutions Partner Fast Lane hat ab sofort den "TelePresence Power Workshop" (TPBOOT) im Programm. Dieser aktualisierte und erweiterte Kurs ersetzt damit das "TelePresence Installation and Configuration Training" (TPICT). Im Fokus stehen unter anderem Planung, Einrichtung und Betrieb der Lösung für virtuelle Meetings. Dabei wird zudem auf die erforderliche Architektur, Komponenten, Funktionalitäten und Features näher eingegangen. Der praktische Trainingsteil erfolgt auf Basis des dazu speziell mit modernem Equipment ausgestatteten Labors. Angesprochen werden insbesondere Cisco-Kunden, -Channel Partner und -Reseller.

Der Kurs richtet sich insbesondere an Verantwortliche, die eine Ausbildung auf dem Experten-Level in diesem Bereich anstreben. Der fünftägige TelePresence Power Workshop bereitet die Teilnehmer gezielt auf die Zertifizierung zum Cisco TelePresence Solutions Specialist vor.

Erfahrene Trainer begleiten die Absolventen durch die einzelnen Lernsequenzen und vermitteln fundierte Kenntnisse von der Installation bis hin zum Management im laufenden Betrieb einer solchen Lösung. Dabei werden die theoretisch vermittelten Inhalte im Verlauf des TelePresence Power Workshop durch entsprechende Praxiseinheiten in einer Laborumgebung mit echtem Equipment weiter vertieft.

Überblick der Kursinhalte:

- Einführung Cisco TelePresence
- Cisco TelePresence-Planung und -Assessment
- Aufbau und Logistik
- Cisco TelePresence Call Control
- Cisco TelePresence-Netzwerk-Architektur
- Erweiterte Systemfunktionen
- Laborsequenzen

Nächste Termine:

Frankfurt 17.05. - 21.05.2010
Frankfurt 14.06. - 18.06.2010

Preis: 2.990,- Euro zzgl. MwSt.

Weitere Informationen stehen unter http://www.flane.de/... zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.