Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1111416

Falling Walls Foundation gGmbH Kochstr. 6-7 10969 Berlin, Deutschland http://falling-walls.com
Ansprechpartner:in Frau Olena Taran 0306098839750

Falling Walls versammelt in Paris für neue Science Engagement Initiative

International Year of Science Engagement Paris Assembly, 30. Mai - 1. Juni

(PresseBox) (Berlin, )
Die gemeinnützige Falling Walls Foundation lädt vom 30. Mai bis 1. Juni 2022 in Paris zu einer Versammlung für ihre Initiative "International Year of Science Engagement 2027" (IYSE2027) ein. Die Teilnehmenden verabschieden einen Aktionsplan zur Ausrufung des Jahres 2027 zum Internationalen Jahr des Science Engagement der Vereinten Nationen.

Das IYSE strebt an, die Resolution zur Anerkennung als Internationales Jahr der Vereinten Nationen im kommenden Jahr in die UNESCO einzubringen und ist derzeit auf der Suche nach gesellschaftlichen, politischen und finanziellen Partnern, die dieses Aktionsjahr für Wissenschaft und Gesellschaft unterstützen wollen. Zu den Unterstützenden gehören bereits der Internationale Wissenschaftsrat, das Internationale Jahr der Grundlagenforschung für nachhaltige Entwicklung der UNO, die Initiative für ein Internationales Jahr der Quantenwissenschaften und -technologien, die European Science Engagement Association, die deutsche Organisation Wissenschaft im Dialog und viele andere.

Das Konzept des Science Engagement umfasst Aktivitäten, Veranstaltungen oder Interaktionen, die Wissenschaft und andere Teile der Gesellschaft zusammenbringen, um gegenseitiges Lernen und Co-Kreation im gesamten Spektrum der Wissenschaft anzuregen. „Angesichts der gesellschaftlichen und politischen Probleme, mit denen wir Menschen konfrontiert sind, ist Science Engagement ein wichtiges Instrument, das uns helfen wird, die größten Herausforderungen unserer Zeit zu bewältigen. Mit dem Ziel, das Jahr 2027 zum Internationalen Jahr des Science Engagements der Vereinten Nationen zu machen, werden wir dieser Form der Co-Kreation von Wissen Sichtbarkeit verleihen, die globale Gemeinschaft und die politischen EntscheidungsträgerInnen  einbinden und die herausragenden Möglichkeiten und Beiträge von ExpertInnen im Bereich des Science Engagements auf der ganzen Welt aufzeigen." - sagt Wiebke Rössig, Direktorin Wissenschaft und Gesellschaft, Falling Walls Foundation.

Auf der Agenda der Versammlung stehen Diskussionen und Präsentationen von Science Engagement PraktikerInnen, ExpertInnen und Funktionären aus den Bereichen Wissenschaft, Diplomatie und nachhaltige Entwicklung. Zu den RednerInnen gehören u. a. VertreterInnen der Sciences Po, dem Internationalen Wissenschaftsrat und Rethink Education and Science in Iraq (RESI).

Die Veranstaltung wird am 1. Juni mit einer historischen Unterzeichnungszeremonie der offiziellen "Strategic Alliance Agreement Between International Years of Science" abgeschlossen, die vom IYSE initiiert wurde. Die Teilnahme an der IYSE-Versammlung ist nur auf Einladung möglich.

Für mehr Informationen über Partnerschaftsmöglichkeiten mit dem IYSE 2027 oder allgemeine Informationen über das Projekt wenden Sie sich an Whitney Buchanan, Leiterin des IYSE, unter internationalyear@falling-walls.com.

Bei Presseanfragen wenden Sie sich an Olena Taran, Pressesprecherin der Falling Walls Foundation, unter press@falling-walls.com.

Über das  IYSE 2027:
Mit dem Internationalen Jahr des Science Engagement möchte die Falling Walls Foundation erreichen, dass die Vereinten Nationen für das Jahr 2027 ein Aktionsjahr ausrufen, um ein stärkeres Engagement von Wissenschaft, Öffentlichkeit, Wirtschaft und Regierungen zu fördern. Hiermit soll ein Umfeld geschaffen werden, das sich der gemeinsamen Lösung der Herausforderungen unserer Welt widmet. Wir rufen Wissenschaft, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Regierungen auf der ganzen Welt auf, das Internationale Jahr des Science Engagement zu unterstützen, indem sie unserem Netzwerk beitreten und uns helfen, Science Engagement als Pfeiler der Nachhaltigkeit, des Friedens und der Sicherheit zu institutionalisieren. Durch den Start und die Ausweitung dieser globalen Initiative des Wandels wird die Falling Walls Foundation auf ihrer jahrelangen Erfahrung und dem großen Netzwerk im Bereich des Science Engagements aufbauen, die sie durch Falling Walls Engage erworben hat. Auf dem Weg zur offiziellen UN-Ernennung suchen wir nach Partnern, die unsere Initiative durch gegenseitige Unterstützung, politische Rückendeckung und finanzielles Engagement fördern.
Mehr: iyse2027.org/

Falling Walls Foundation gGmbH

Die Falling Walls Foundation gGmbH ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Berlin, die das Ziel verfolgt, herausragende Wissenschaft und Forschung in die Gesellschaft zu vermitteln. Durch zahlreiche Projekte baut die Organisation ein internationales Netzwerk aus Wissenschaft, Gesellschaft und Politik auf, um bahnbrechendes Denken zu fördern und Lösungen für die größten Herausforderungen unserer Zeit zu finden.

Die Falling Walls Foundation veranstaltet internationale wissenschaftliche Events wie die Berlin Science Week und den Falling Walls Science Summit, die jedes Jahr um den Tag des Mauerfalls im November stattfinden. Zu weiteren Projekten gehören Falling Walls Lab für Nachwuchswissenschaftlerinnen, Falling Walls Engage für innovative Wissenschaftskommunikation, Falling Walls Venture für Science Start-Ups, das Bildungsprogramm Young Enterpreneurs in Science für Doktoranden und Postdocs und Female Science Talents, das integrative Spitzenleistungen und Führungsqualitäten in Wissenschaft und Wirtschaft fördert. Seit 2020 organisiert die Foundation das Creative Bureaucracy Festival, eine internationale Veranstaltung für innovative Verwaltung und öffentlichen Dienst.

Die gemeinnützige Organisation wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, der Regierung von Berlin, der Robert Bosch Stiftung, dem Museum für Naturkunde, Berlin und PD (Berater des öffentlichen Sektors) sowie von zahlreichen anerkannten akademischen Institutionen, Stiftungen, Unternehmen und NGOs unterstützt. Mehr: www.falling-walls.com/...

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.