PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 757078 (FAIRworldwide Messe- und Veranstaltungsmanagement GmbH)
  • FAIRworldwide Messe- und Veranstaltungsmanagement GmbH
  • Flughafenallee 26
  • 28199 Bremen
  • http://www.fairworldwide.com
  • Ansprechpartner
  • Alesja Alewelt
  • +49 (421) 696205-92

Der „Tag des Systems Engineering" gastiert in Ulm

Dreitägige Konferenz richtet sich an Fachleute aus Wirtschaft und Forschung

(PresseBox) (Bremen, ) Die Gesellschaft für Systems Engineering e.V. (GfSE) lädt vom 11. bis 13. November 2015 in Ulm zum 15. „Tag des Systems Engineering" ein. Die dreitägige Konferenz, die seit 2001 jährlich an wechselnden Standorten stattfindet, dient Experten aus Wirtschaft, Industrie und Forschung als Plattform für Erfahrungsaustausch und Entwicklung von Innovationen. Aktuelle Trends und Herausforderungen sowie das Systems Engineering der Zukunft stehen dabei auf der Tagesordnung.

Zukunftsfähiges Arbeiten mit Systems Engineering

Systems Engineering umfasst die grundlegenden Ingenieurtätigkeiten, die zur Entwicklung von Produkten und Services notwendig sind. Dazu zählen beispielsweise die Systemarchitektur, das Anforderungsmanagement, die Systemanalyse sowie Verifikation und Validierung. Aufgrund dieses breiten Spektrums ist Systems Engineering in vielen Branchen, wie etwa der Automobil- und Zulieferindustrie, dem Anlagenbau, der Medizintechnik, dem Schiffbau oder der Raum- und Luftfahrt, ein zukunftsweisendes und wesentliches Thema.

Um Systems Engineering noch effizienter zu nutzen und für die Industrie weiter zu entwickeln, werden bei der Konferenz vor allem die verschiedensten Tools, Methoden, Strategien und Verfahren in den Fokus gerückt. Konkret werden Themen wie Sicherheit, Test und Verifikation, Einführung von Systems Engineering und modellbasiertem Systems Engineering (MBSE) in Unternehmen sowie die Anwendbarkeit von Systems Engineering in Projektstrukturen diskutiert und anhand von Best Practice Beispielen beleuchtet.

Darüber hinaus findet ein Studentenwettbewerb statt, bei dem nicht nur innovative Ideen aus Abschlussarbeiten vorgestellt werden, sondern auch Kontakte zu exzellenten zukünftigen Fachkräften geknüpft werden können. Außerdem bietet in diesem Jahr das „Tool-Vendor-Project“ allen Teilnehmern die Chance, sich einen Überblick über die Möglichkeiten und Innovationen des Systems Engineering zu verschaffen und die Ausrichtungen der einzelnen Anbieter von Softwarelösungen besser zu verstehen. Diese Anbieter können so allen Interessierten, egal ob Anfänger oder Experte, mittels eines Modellbeispiels ihre Schwerpunkte, Werkzeuge und Lösungen in Tutorials erklären.

Weitere Informationen zur Jahreskonferenz „Tag des Systems Engineering“ sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter www.tdse.org.

Website Promotion