Neuer Gate-Treiber-Optokoppler von Fairchild Semiconductor bietet hohe Isolationsspannung und Störfestigkeit

Das breite, fünfpolige SOP-Gehäuse vergrößert die Luft- und Kriechstrecken des Bauteils bei gleichzeitig kompakter Bauform

(PresseBox) ( Fürstenfeldbruck, )
Sehr leistungsfähige industrielle Anwendungen wie Solarwechselrichter, unterbrechungsfreie Stromversorgungen (UPS) und Motorantriebe erfordern einen Gate-Treiber-Optokoppler, der für Netzspannungen von mehr als 690VAC und konstante DC-Spannungen von mehr als 1000VDC geeignet ist. Um dies zu erreichen, ist eine Luft- und Kriechstrecke von mindestens 10 mm notwendig. Ebenso benötigen Anwendungen wie Wechselrichter für raue Umgebungsbedingungen (HEI - Harsh Environment Inverter) bei einem 690VAC Netz sogar noch größere Luft- und Kriechstrecken. Speziell für diese Herausforderungen hat Fairchil Semiconductor (NYSE: FCS) den FOD8320 entwickelt, einen fortschrittlichen Gate-Treiber-Optokoppler für einen Ausgangsstrom von 2,5A.

Durch den Einsatz der Optoplanar® Gehäusetechnologie von Fairchild und ein optimiertes IC-Design gewährleistet FOD8320 eine zuverlässige und hohe Isolationsspannung sowie eine hohe Störfestigkeit. Das Bauteil ist in einem breiten, fünfpoligen SOP-Gehäuse (Small Outline Package) mit kompakter Bauform erhältlich, das eine Luft- und Kriechstrecke von mehr als 10 mm und Isolationsabstand von 0,5 mm aufweist. Zusätzlich bietet der FOD8320 einen erweiterten Temperaturbereich (-40 bis +100ºC) und eignet sich ideal für schnell schaltende Leistungs-IGBTs und MOSFETs in industriellen Wechselrichter-Anwendungen. Durch den Einsatz der proprietären Optoplanar-Coplanar-Gehäusetechnologie wird eine Gleichtaktstörunterdrückung (CMR - Common Mode Noise Rejection) von mindestens 35kV/µs erreicht, wodurch sich der in Over-Under-Strukturen auftretende kapazitive Ladungsaufbau vermeiden lässt. Weitere Informationen und Muster sind erhältlich unter: http://www.fairchildsemi.com/...

Funktionen und Vorteile:

- >10 mm Luft- und Kriechstrecken
- P-Kanal MOSFETs in der Ausgangsstufe ermöglichen einen Ausgangsspannungshub bis fast zur Versorgungsspannung
- Weiter Betriebsspannungsbereich von 15 V bis 30 V
- Hohe Schaltgeschwindigkeit über den gesamten Betriebstemperaturbereich
* 400 ns max. Durchlaufverzögerung
* AEP 2510 für Markt & Technik
- Abschaltung bei zu niedriger Eingangsspannung (UVLO - Under Voltage Lockout) mit Hysterese
- Erweiterter industrieller Temperaturbereich von -40 bis 100°C

Fairchild ermöglicht seinen Kunden innovative Designs durch die Entwicklung von Lösungen wie dem FOD8320, der Teil des umfassenden Portfolios von Hochleistungsoptokopplern von Fairchild ist.

Fairchild Semiconductor: Solutions for SuccessTM

Preis: US-Dollar ab 1.000 Stück
FOD8320: $2,85

Verfügbarkeit: Muster sind auf Anfrage ab sofort erhältlich.

Lieferzeit: 8-12 Wochen

Weitere Informationen über dieses Produkt erhalten Sie von Fairchild Semiconductor unter: http://www.fairchildsemi.com/....
Informationen über andere Produkte, Design-Tools und Vertriebspartner erhalten Sie unter: http://www.fairchildsemi.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.