Fairchild Semiconductor startet neue "No Obsolete" Produkt- und Lieferpolitik

Erweiterter Support reagiert auf Feedback von Kunden

(PresseBox) ( München, )
Fairchild Semiconductor, ein weltweit führender Anbieter von leistungsfähigen Lösungen für die Leistungselektronik und mobile Produkte, ändert seine Praxis bei Abkündigungen für Leistungs- und mobile Produktlinien. Fairchild wird künftig nur noch Produkte abkündigen, wenn die Fertigung nicht mehr möglich ist. Zusätzlich bietet Fairchild eine verlängerte Unterstützung bei der Lieferung dieser Produkte an.

Wenn in einem seltenen Fall Fairchild gezwungen ist, die Produktion eines bestimmten Produkts einzustellen, bietet das Unternehmen Kunden eine erweiterte Lebensdauer-Lieferpolitik über 24 Monate an. Die Kunden haben 12 Monate nach der Abkündigung eines Produkts Zeit, um letzte Bestellungen zu tätigen und weitere 12 Monate nach der letzten Bestellung, um die Lieferung abzurufen.

"Bei Fairchild ist uns die Meinung unserer Kunden über alle Phasen des Design-Prozesses sehr wichtig", sagt Vijay Ullal, President and Chief Operating Officer von Fairchild. "Ein großes Problem für unsere Kunden ist, dass unsere Praxis der Produktabkündigung sich negativ auf deren Design- und Produktionszyklen auswirkt. Wir haben deshalb beschlossen, unseren Ansatz hier zu ändern."

"Diese 24-Monate-Lieferpolitik kombiniert mit der neuen Abkündigungspraxis ist einzigartig in der Industrie", sagt Chris Allexandre, Senior Vice President of Worldwide Sales. "Als Unternehmen orientiert sich Fairchild an den Anforderungen unserer Kunden und ist bestrebt eine optimale Kundenzufriedenheit zu erreichen. Wir wollen, dass unsere Kunden unsere Bauteile und Lösungen in ihrem System mit vollem Vertrauen einsetzen, und dass sie wissen, dass wir sie auch über eine lange Zeit unterstützen."

Beide Änderungen gelten ab sofort.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.