Qualifizierte Fortbildung mit dem f:mp.

(PresseBox) ( Zell/Mosel, )
Mit über 500 Absolventen hat die Fortbildung "Geprüfter Medienproduktioner/f:mp.®" einen sehr hohen Stellenwert in der Branche. Am 12. September geht es nun in eine weitere Runde.

Fortbildungsangebote unter dem Dach des f:mp.-Campus verfügen über einen hervorragenden Ruf in der grafischen und Kommunikationsindustrie. Das gilt vor allem für "Geprüfter Medienproduktioner/f:mp.®". Die Fortbildung passt sich aufgrund ihres modularen Konzepts hervorragend an die Anforderungen der Medienproduktion an und ist deshalb ein weithin anerkanntes Kriterium für Kompetenz und Know-how.

Aufbauend auf gemeinsamen Basiskompetenzen fokussieren zwei unterschiedliche Schwerpunkte jeweils relevante Inhalte zu den Themenkomplexen PRINT sowie ONLINE / MOBILE / DIGITAL. Dabei können die Teilnehmer sowohl die Grundlagen als auch beide Schwerpunkte gleichzeitig erarbeiten. Alternativ dazu besteht die Möglichkeit, die Grundlagen und lediglich einen Schwerpunkt zu absolvieren. So können die Teilnehmer die Module ganz individuell nach ihren beruflichen Anforderungen im Bereich der Medienproduktion zusammenstellen. Das von den Teilnehmern erworbene Wissen wird anschließend in Form eines Assessment-Centers geprüft.

Die Fortbildung eröffnet den Teilnehmern beste berufliche Qualifikationen. Mittlerweile haben schon über 500 Medienproduktioner erfolgreich an der jährlich stattfindenden Bildungsmaßnahme teilgenommen. Der letzte Kurs war komplett ausgebucht. Die Teilnehmer schätzen es besonders, dass die Themenfelder stets am Puls der Zeit bleiben. Auch der hohe Praxisbezug, der durch das Workshopkonzept sichergestellt wird, kommt sehr gut an. Hierdurch wird nicht nur eine besondere Gruppendynamik erzeugt, sondern auch praktisches Wissen vermittelt, das im Arbeitsalltag einen wesentlichen Vorteil darstellt.

Zahlreiche Anfragen belegen die Relevanz einer fundierten und gleichzeitig praxisorientierten Fortbildung. Das Interesse für den im September 2014 in Frankfurt startenden Kurs ist also schon jetzt sehr hoch. Es sind jedoch noch wenige Plätze frei. Bei Interesse an der Weiterbildungsmaßnahme oder den ergänzenden Kursbestandteilen wenden Sie sich deshalb einfach an die f:mp.-Geschäftsstelle (info@fmp.de).

Weitere Informationen finden Sie unter: „Geprüfter Medienproduktioner/f:mp.®“ – Schwerpunkt PRINT http://www.f-mp.de/...

„Geprüfter Medienproduktioner/f:mp.®“ – Schwerpunkt ONLINE/MOBILE/DIGITAL http://www.f-mp.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.