"Geprüfter Medienproduktioner/f:mp.® - Schwerpunkt DRUCKVEREDELUNG" startet durch

Direkt nach dem Ende des neuen Fortbildungsmoduls "Geprüfter Medienproduktioner/f:mp.® - Schwerpunkt DRUCKVEREDELUNG" organisiert der f:mp. bereits den zweiten Kurs in diesem Jahr. Start ist am 4. September 2014 in Köln

(PresseBox) ( Zell/Mosel, )
Die positive Resonanz der Teilnehmer des erstens Kurses der Fortbildung "Geprüfter Medienproduktioner/f:mp.® - Schwerpunkt DRUCKVEREDELUNG" war mehr als überzeugend. Das spricht nicht nur für die Kompetenz der Referenten und den Vorteil des Konzepts, das fundierte Wissensvermittlung mit praktischem Know-how kombiniert. "Der Zuspruch, den wir von den Teilnehmern bekommen haben, belegt auch die Relevanz dieses Themas und dessen Bedeutung im Rahmen der Medienproduktion", so Rüdiger Maaß, Geschäftsführer des Fachverbands Medienproduktioner e.V. (f:mp.). "Druckveredelung schafft Zusatznutzen und präsentiert Wertigkeit. Das sind angesichts der zunehmenden Digitalisierung von Kommunikation wichtige Schlüsselfaktoren, die es zu nutzen gilt."

Die Fortbildung erweitert die theoretischen, technischen und praktischen Kenntnisse der Medienproduktioner, damit diese ihr Know-how im Umfeld der kreativen Beratung rund um Druckveredelung unter Beweis stellen können. Für viele Kommunikationsstrategien ist es erfolgsentscheidend, dass einerseits alle Möglichkeiten der Standardisierung und damit der industriellen Printproduktion ausgereizt werden und andererseits die Wirkmechanismen der Druckveredelung, Weiterverarbeitung und Individualisierung effektiv integriert werden. An dieser Stelle können Medienproduktioner mit ihren Kompetenzen einen wesentlichen Beitrag für den Erfolg von Kommunikation leisten.

Wie üblich setzt der f:mp. für seine Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen auf die Erfahrung von bewährten Praktikern, die ihre Fähigkeiten und ihr Wissen sehr praxisnah an interessierte Teilnehmer vermitteln können. Für den Schwerpunkt DRUCKVEREDELUNG stehen Torsten Riedel von Achilles veredelt Nord-Ost GmbH, Arno Dürr von der WEILBURGER Graphics GmbH und Rüdiger Maaß, Geschäftsführer des f:mp. zur Verfügung, um gemeinsam mit den Teilnehmern die wichtigen Grundlagen sowie nützliche Tipps und Tricks zu erarbeiten.

Weitere Informationen zur Fortbildungsmaßnahme sowie zum neuen Schwerpunktmodul DRUCKVEREDELUNG finden Sie unter: http://www.f-mp.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.