Der f:mp. begrüßt ein neues Fördermitglied

Scheufelen
(PresseBox) ( Zell/Mosel, )
Papierfabrik Scheufelen ist neues Fördermitglied des Fachverbands Medienproduktioner e. V. (f:mp.) und bereichert mit innovativen Papieren und kreativen Ideen Mitglieder wie Interessierte.

Die Papierfabrik Scheufelen wurde 1855 in Lenningen gegründet und ist zu Recht stolz auf eine lange Tradition in der Papierherstellung. Scheufelen stellt mit rund 600 Mitarbeitern bis zu 300.000 Tonnen pro Jahr hochwertige gestrichene holzfreie Premiumpapiere aus FSC®- und PEFC-zertifiziertem Zellstoff her und exportiert als einer von Europas Marktführern in über 40 Länder der Welt gestrichene Premiumpapiere.

"Als neues Fördermitglied bereichert Scheufelen mit seiner Expertise nicht nur den Wissenspool des f:mp., sondern trägt auch tatkräftig mit verschiedenen Aktivitäten zur Positionierung von Papier bei und sorgt dafür, dass die Wertigkeit und der Wert des Druckmediums für eine erfolgreiche Kommunikation wieder mehr in den Mittelpunkt tritt", erklärt Rüdiger Maaß, Geschäftsführer des f:mp.

Die neue f:mp.-Imagebroschüre wird dann auch schon auf diversen Scheufelen-Qualitätspapieren gedruckt werden. "Damit wollen wir zeigen, welche Wirkung hochwertiges Papier entfaltet. Durch die unterschiedlichen Oberflächen, die gefühlvolle Haptik und überzeugende Optik trägt Papier in entscheidender Weise zur Emotionalisierung von Botschaften bei. Und natürlich ist das auch für die Verbandskommunikation ein wichtiges Anliegen. So haben wir quasi in doppelter Hinsicht schon einen Mehrwert gewonnen", fügt Rüdiger Maaß hinzu.

Scheufelen hat sich ganz bewusst zu dieser Fördermitgliedschaft entschieden. "Wir sind sehr daran interessiert, nah am Kunden und Entscheider für Papier zu sein. Dies ermöglicht uns der f:mp mit seinen Partnerschaften und seinem Engagement in der Medienproduktion. Papier ist die Grundlage für gedruckte Botschaften und hat einen bleibenden Wert. Auch in der neuen Medienwelt hat Papier nach wie vor seinen festen Platz und seine Berechtigung", begründet Udo Hollbach, Direktor Vertrieb und Marketing den Beitritt als Fördermitglied.

Über Papierfabrik Scheufelen GmbH + Co. KG

Das 1855 gegründete Unternehmen Scheufelen wurde im Mai 2011 von Paper Excellence übernommen. Am Standort in Lenningen, Deutschland, werden bei Scheufelen mit rund 600 Mitarbeitern bis zu 300.000 Tonnen pro Jahr hochwertiges gestrichenes, holzfreies Premiumpapier aus FSC- und PEFC-zertifiziertem Zellstoff hergestellt. Die Papiermarken phoenixmotion, heaven 42, bvs und bro sind in einer Flächengewichtsrange ab 90 g/m²- 400 g/m² in den Oberflächen matt, halbmatt und glänzend lieferbar. Typische Anwendungsbereiche sind beispielsweise anspruchsvolle Geschäftsberichte, Imagebroschüren, Werbebroschüren, hochwertige Bücher, Kunstdrucke und Kalender. Die Papierfabrik Scheufelen verkauft ihre Produkte weltweit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.