Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1118284

Hochschule Stralsund - University of Applied Sciences Zur Schwedenschanze 15 18435 Stralsund, Deutschland https://www.hochschule-stralsund.de/
Ansprechpartner:in Frau Astrid Weber +49 3831 456528

Stralsunder Ideen beim Inspired-Landesfinale am 13. Juli

Im lokalen Entscheid von Inspired haben sich „Groot“, ein intelligentes Pflanzensystem, und „Geniusforfuture“, eine Matchingplattform, durchgesetzt.

(PresseBox) (Stralsund, )
Am 13. Juli treten die Teilnehmer*innen von „Groot“ und „Geniusforfuture“ beim Landesfinale des Inspired-Ideenwettbewerbs für MV in Rostock an. Sie haben am 23. Juni die ersten beiden Plätze im lokalen Entscheid des Ideenwettbewerbs Inspired der Hochschule Stralsund belegen können. „Es waren schwierige Entscheidungen zu treffen und zwischen den Teams teilweise nur sehr feine Unterschiede, die zur letztlichen Platzierung führten“, sagt Prof. Dr. Heiko Auerbach, „es wurde aber hitzig diskutiert“.

Die Idee hinter „Groot“ ist ein intelligentes Pflanzensystem für den Dschungel daheim, bestehend aus App und Sensorik zur Bewachung der Pflanzen. Maschinenbau-Student Valentin Müller-Judex ist damit erfolgreich angetreten. „Geniusforfuture“ haben die BWL-Studentin Marie-Theres Ahlgrimm und der Stralsunder Unternehmer Tino Härle gemeinsam entwickelt. Es handelt sich um eine Matchingplattform für Schüler*innen und Unternehmen für die Region MV. Der erste Platz, der an „Groot“ ging, ist mit 1500 Euro dotiert und wurde von der Sparkasse Vorpommern gestiftet. Geniusforfuture bekam für seinen zweiten Platz 1234 Euro von der Stralsunder Mittelstandvereinigung. Auf dem dritten Platz landete mit einer Sensorik für Sehbeeinträchtigte und Blinde zur visuell-optimierten Wahrnehmung der Außenwelt – „VIZ Touch“ – Maschinenbau-Student Mustafa Rahmati.

Die Veranstaltung wurde gestreamt, ein Video ist verfügbar unter https://youtu.be/EJmpWgHVAt8.

Weitere Platzierungen:

Die ml&s GmbH & Co. KG vergab den mit 1000 Euro dotierten Sonderpreis Technik an Groot. Die Adesso AG prämierte mit einem Sonderpreis IT (500 €) „Geniusforfuture“. Intero Technologies vergab einen Coaching-Preis für die Nutzung von CRM-Systemen an „Groot“.

Project Bay unterstützt die Ideen-Geber mit einem Workation Start-up Package aus Coaching und Aufenthalt in Lietzow für „Social & Green Entrepreneurship“; es ging an „VIZ Touch“. Der

MakerPort Stralsund lobte in diesem Jahr einen neuen Preis aus, den Sonderpreis „Design Thinking“ für technische Lösungen mit dem Bedarf nach Prototyping. Der Preis ging an „Faraday“, die Idee von Maximilian Kruse und Jean Jacques Berry, hinter der ein innovatives Induktionssystem für Küchengeräte steckt zur Vermeidung von Kabelchaos  steckt. Der MakerPort unterstützt „Faraday“ beim Testen und Entwickeln beziehungsweise dem Bau der Prototypen. Die restlichen Teams wurden mit Gutscheinen von Treibholz, gesponsert durch den Förderverein der Hochschule gewürdigt.

Das Landesfinale von Inspired

Am 13. Juli geht es für „Groot“ und „Geniusforfuture“ ins Landesfinale. Die originellsten Geschäftsideen und wegweisendsten Forschungsergebnisse aus den Universitäten und Hochschulen des Landes sollen dabei prämiert werden. Ziel des vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit des Landes Mecklenburg-Vorpommern geförderten Wettbewerbs ist es, innovative Technologien und Ideen an den Hochschulen und Forschungseinrichtungen zu identifizieren und nicht nur mit finanziellen Mitteln zu unterstützen, sondern auch mit wertvollen Kontakten, intensivem Coaching und wichtigen Erfahrungswerten zu begleiten.

Die landesweiten Preisträger*innen von Inspired stellen sich am 13. Juli 2022 in den Räumlichkeiten der Universität Rostock einer unabhängigen Jury vor, die aus hochrangigen Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik besteht. Die Prämierung findet anschließend in der Aula des Hauptgebäudes der Universität Rostock statt. Alle Preisträger des landesweiten „inspired“ Ideenwettbewerbs erhalten zwei Preise für ihre Teilnahme. Zum einen gibt es einen Weiterbildungsgutschein und zum anderen sind sie Teil der Berlin Valley Tour.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.