Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1085782

Hochschule Stralsund - University of Applied Sciences Zur Schwedenschanze 15 18435 Stralsund, Deutschland https://www.hochschule-stralsund.de/
Ansprechpartner:in Frau Astrid Weber +49 3831 456528

Unterstützung für Gründer*innen aus der Hochschule Stralsund

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Rostock-Team der HOST vermittelt einem jungem Unternehmen gesuchte Fachkompetenzen

(PresseBox) ( Stralsund, )
Die Ausrichtung ist klar, die Gründungsidee ausgereift und innovativ, nur an einer Stelle hapert es: Für das Gründerteam der Firma NOVA – Innovationscampus UG (haftungsbeschränkt) aus Greifswald war diese Stelle die IT-Komponente. Die nötige Unterstützung kam und kommt aus der Hochschule Stralsund. Das hiesige Projektteam des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Rostock steht dem Gründerteam zur Seite und vermittelt die gesuchten Fachkompetenzen.

Von der Idee zur Gründung

„NOVA Campus bedient ein Kommunikationsthema, sie wollen regionale Jobs und Tätigkeiten vermitteln, sie arbeiten daran, wie man es technisch umzusetzen kann, Unternehmen und Studierende zu matchen“, erklärt Alexander Misch, Projektmitarbeiter des Stralsunder Teams des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Rostock. Die Idee für das Start-up NOVA Innovationscampus kam Christian Berger, Sophia Hammer und Konstantin Moll 2019. „Wir haben in verschiedenen Projekten und Vereinen gearbeitet, die alle Studierende erreichen wollten“, berichtet Christian Berger. „Gleichzeitig ist uns in Gesprächen immer wieder aufgefallen, dass Studierende der Meinung sind, dass es hier nichts Spanendes gibt“, ergänzt Konstantin Moll. „Um diese Kommunikationslücke zu schließen und weil wir davon überzeugt sind, dass alle es verdient haben, sich frei zu entwickeln und das zu finden, was sie bewegt, sind wir mit NOVA Campus an den Start gegangen“, erklärt Sophia Hammer. Kürzlich haben sie ihr Unternehmen gegründet. „Wir haben die drei dabei unterstützt, das EXIST-Gründerstipendium des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zu erhalten und ihnen bei der Antragsstellung geholfen“, erklärt Alexander Misch.  Mit einer digitalen Plattform will NOVA Campus Studierende, lokale Unternehmen sowie Lehre und Forschung verknüpfen. „Es geht auch darum zu sehen, was machen Studierende im Studium und das praktisch darzustellen für Unternehmen“, so der Projektmitarbeiter. Die ambitionierte Vision von NOVA Campus ist, Studierende an ihre Traumjobs, Unternehmen an ihre Traummitarbeiter und Studienstandorte an ihr Traum-Image heranzuführen. Ohne einen Informatiker im Team ist das aber nicht ohne Weiteres zu stemmen.

Wie das Kompetenzzentrum hilft

Eben um solche Umstände nicht zu Engpässen werden zu lassen, ging das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Rostock im Oktober 2017 an den Start. Es ist ein Kompetenzzentrum für die Digitalisierung des Mittelstands in Medizin und Tourismus, das im Rahmen der Förderinitiative Mittelstand 4.0 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie in MV gegründet wurde. Stralsund ist neben der Universitätsmedizin Rostock und dem Institut für ImplantatTechnologie und Biomaterialien e. V. mit Sitz in Rostock einer der drei großen Projektpartner. Insgesamt zehn Mitglieder hat das Stralsunder Team: Prof. Dr. Michael Klotz, Maria Freyer, Alexander Misch, Waldemar Adam und David Joecks sowie fünf Studierende. Ein Fokus liegt auf den Potentialen in der Nutzung neuer Medienformen im Informationszeitalter. Aber auch die Analyse und Erarbeitung von Digitalisierungspotentialen und ihr Transfer in die Tourismuswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern, der effektive Einsatz von Big-Data-Anwendungen, Visualisierungen und Social Media und damit die Geschäftspotenziale dieser Technologien speziell für kleine und mittelständische Unternehmen gehören zum Portfolio.

„Wir haben das nötige Fachwissen“, sagt Alexander Misch. Gerade das mathematisch-statistische Know-how von Waldemar Adam wurde NOVA Campus zunutze, auch Sven Stellmacher ein Student aus dem Studiengang „IT-Sicherheit und mobile Systeme“ der HOST unterstützte NOVA Campus. „Um das Team noch effektiver zu unterstützen, arbeiten wir aktuell an einer automatisierten Aufbereitung der Daten, die für eine Entwicklung einer KI-Anwendung benötigt werden“, erklärt Waldemar Adam.

Offen für mehr: Unternehmen und Gründer willkommen!

Die erfolgreiche Gründungsgeschichte von NOVA Campus ist und soll bei weitem kein Einzelfall bleiben. Die Stralsunder Vertreter des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Rostock sind offen dafür, weitere Gründer*innen mit ihrer Expertise zu unterstützen.

Kontakt: Alexander Misch
Projektmitarbeiter
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Rostock

alexander.misch@hochschule-stralsund.de

Zum Weiterlesen:

Zur Gründung des Kompetenzzentrums im Oktober 2017

Zur Veröffentlichung des KI-Kochbuchs für den Mittelstand

Das Stralsund Digital Innovation Lab (DILab)

Mehr zu NOVA Campus

Weitere Projekte des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums finden Sie hier
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.