STac-hack - students against corona hackathon

(PresseBox) ( Kaiserslautern, )
Vom 09. bis 11. April 2020 findet der hochschul- und länderübergreifende Digital-Hackathon STac-hack mit Studierenden, Professoren und Experten aus den verschiedensten Fachdisziplinen statt. Zu den Initiatoren des Projektes gehören Professoren, sowie Studierende aus den drei Hochschulen: Hochschule Augsburg (https://www.hs-augsburg.de/), Hochschule Kaiserslautern (https://www.hs-kl.de/) und Hochschule Trier (https://www.hochschule-trier.de/).

Gemeinsam mit Studierenden aus ganz Deutschland werden innerhalb von 48 Stunden interdisziplinäre Strategien und Konzepte für die verschiedensten Problemstellungen entwickelt, Projekte umgesetzt und Start-Up-Ideen initiiert. Der besondere Fokus liegt hierbei auf regionale, gesellschaftlich relevante Themen im Umgang mit Covid19. Durch einen digitalen Beteiligungsprozess können sich Experten mit Studierenden und Interessierten miteinander vernetzten, Know-How weitergeben und gemeinsam Ideen entwickeln. 

Webspace 
https://www.hs-augsburg.de/Architektur-und-Bauwesen/Stac-hack.html  

Einführung 
https://tinyurl.com/rvl2omv
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.