Pirmasenser Hochschul‐Campus lädt zum Offenen Campus ein

Kaiserslautern, (PresseBox) - Am Samstag, den 1. April 2017, öffnet die Hochschule Kaiserslautern von 10 - 15 Uhr an ihrem Pirmasenser Studienort die Türen. Die Besucher erwartet ein vielfältiges Programm aus Vorträgen, Beratungsangeboten und Rundgängen sowie Einblicke in alles, was zu Studium und Hochschulleben dazugehört.

Schülerinnen und Schüler, die sich für ein Studium in Pirmasens interessieren, haben am Tag des Offenen Campus die Möglichkeit, den modernen Pirmasenser Hochschulstandort zu erkunden und sein Studienangebot unter die Lupe zu nehmen.

Professoren informieren in Kurzvorträgen über die Bachelor‐Studiengänge Angewandte Pharmazie, Chemietechnik, Kunststoff‐, Leder‐ und Textiltechnik sowie die Logistik‐Studiengänge Chemie‐ und Pharmalogistik, Logistics ‐ Diagnostics and Design und Technische Logistik. Auch die angebotenen Führungen durch Chemie‐ und Kunststofflabore, Textilhalle und Logistiktechnikum sowie Campusrundgänge bieten eine gute Möglichkeit, sich ein Bild von der Hochschule zu machen.

In verschiedenen Mitmachpraktika und Schauversuchen können Studieninteressierte ganz konkret in ein Studienfach hineinschnuppern. So bietet der Studiengang Angewandte Pharmazie Einblicke in die Herstellung gängiger Arzneiformen und im Exkurs "experimentelle Pharmaziegeschichte" stellen angehende Pharmazeuten die Vorläufer der Tabletten her. Auch im Bereich Chemie gibt es spannende Experimente sowie Informationen zum Studiengang Chemietechnik und der Berufsausbildung zum Chemielaboranten.

Im Studiengang Kunststoff‐, Leder‐ und Textiltechnik können sich die Besucher ihre Füße vermessen lassen und erfahren, wie die Qualität von Materialien wie Kunststoffen oder auch Textilien geprüft wird.

Angehenden Studierenden, die sich für das weite Berufsfeld der Logistik interessieren, wird durch Vorführungen und Simulationen an verschiedenen Modellen veranschaulicht, wie Waren mit unterschiedlichen Technologien innerhalb von Unternehmen gelagert und transportiert werden und warum die Ladungssicherung beim Transport von Gefahrgütern so wichtig ist.

Abgerundet wird das vielseitige Programm durch den "Marktplatz der Studieninformationen": Hier können Schüler eine individuelle Studienberatung zu ihrem Wunschstudiengang in Anspruch nehmen und sich ausführlich zu Themen wie Studienfinanzierung, Studienverlaufsplanung, Tutorien, sowie Sprachkursen und internationalen Sprachprüfungen an der Hochschule Kaiserslautern informieren. Zum Thema Berufseinstieg, Praktika und kooperatives Studium beraten Unternehmen unterschiedlicher Branchen und auch die Agentur für Arbeit ist mit Informationen über die einzelnen Berufsbilder vor Ort vertreten.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.