PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 760827 (Hochschule Kaiserslautern)
  • Hochschule Kaiserslautern
  • Schoenstraße 11
  • 67659 Kaiserslautern
  • https://www.hs-kl.de
  • Ansprechpartner
  • Elvira Grub
  • +49 (631) 3724-2163

Hochschule Kaiserslautern bietet Schnuppervorlesungen und Schnupperlabore in den Ingenieurwissenschaften

(PresseBox) (Kaiserslautern, ) Der Fachbereich Angewandte Ingenieurwissenschaften (AING) der Hochschule Kaiserslautern bietet  zum ersten Mal Schnuppervorlesungen und Schnupperlabore an. Dabei dürfen studieninteressierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 12 oder 13  in die Studiengänge Elektrotechnik,  Maschinenbau, Mechatronik, Energieeffiziente Systeme und Wirtschaftsingenieurwesen hineinschnuppern. Die regulären Vorlesungen, an denen die Studieninteressierten teilnehmen dürfen, geben Einblicke in Fächer wie Mathematik, Experimentalphysik, Statik, Elektrotechnik oder Energieerzeugung. Dabei erleben die Teilnehmenden, wie eine echte Vorlesung an der Hochschule abläuft und erhalten einen ersten Eindruck von den praxisnahen Themen im Ingenieurstudium an der Hochschule.

Wer nicht nur die theoretische Seite des Ingenieurstudiums an der Hochschule erfahren, sondern direkt in die Praxis einsteigen will, kann dies in einem Schnupperlabor tun. Für das Wintersemester 2015/16 hat Prof. Dr.-Ing. Norbert Gilbert das Thema „Windenergie“ ausgewählt. Mit interessierten Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 12 und 13 untersucht er die Leistung einer Kleinwindenergieanlage im Windkanal.

Die Schnuppervorlesungen und das Schnupperlabor finden am Campus Kaiserslautern I in der Morlauterstr. 31 statt. Weitere Info, Termine und Anmeldung unter:

http://www.hs-kl.de/fachbereiche/aing/studieninteressierte.html

Das Schnupperlabor wird gefördert über das Programm „Wissen schafft Zukunft“ des Ministeriums für Bildung Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz.

Website Promotion

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.