PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 184418 (Fachhochschule Ingolstadt)
  • Fachhochschule Ingolstadt
  • Esplanade 10
  • 85049 Ingolstadt
  • http://www.fh-ingolstadt.de
  • Ansprechpartner
  • Frank Bienert
  • +49 (841) 9815-305

Hochschule Ingolstadt startet zwei neue Zertifikatangebote

(PresseBox) (Ingolstadt, ) Die Private-Public-Partnership zwischen Wirtschaft und Hochschule sichert die kontinuierliche wirtschaftsnahe Qualifizierung von Fach- und Führungskräften als Beitrag zur Deckung des Fachkräftebedarfs von morgen.

Hochschulzertifikate und weiterbildende Masterstudiengänge - beides berufsbegleitend - stellen das Produktspektrum der Akademie dar. Zwei neu entwickelte Zertifikatangebote "Sales Manager" und "IT-Sicherheit" starten im Oktober an der Hochschule Ingolstadt. In beiden werden nach dem European Credit Transfer System (ECTS) Credit-Points vergeben, die auf ein mögliches Masterstudium anrechenbar sind. Beide Studienprogramme umfassen rund 20 Vorlesungstage, die am Wochenende (Freitage und Samstage) stattfinden. Damit bietet die Hochschule Ingolstadt die Möglichkeit, berufsbegleitend in praxisnahen Curricula Kompetenzen in Vertriebsthemen beziehungsweise IT-Sicherheit zu erwerben.

Die Hochschule Ingolstadt bietet als Gesellschafter in der Bayerischen Akademie für Management und Technik (BAMT) gGmbH die Möglichkeit in praxisnahen Curricula, berufsbegleitend Kompetenzen zu erwerben, die zur Ausübung spezialisierter Tätigkeiten erforderlich sind. An der Akademie sind zu je 50 Prozent das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH und fünf Hochschulen des Hochschulnetzwerkes "Greater Munich Area (GMA)"

(München, Ingolstadt, Augsburg, Landshut und Rosenheim) beteiligt. Bei der Entwicklung und Umsetzung der wissenschaftlich fundierten Angebote arbeiten Experten der beteiligten Hochschulen, der bbw-Gruppe sowie aus Unternehmen mit dem Ziel zusammen, die erforderliche Aktualität und Anwendungsnähe der Inhalte zu gewährleisten.

Das Zertifikatangebot "Sales Manager" richtet sich an Fach- und Führungskräfte vorwiegend mit technischem oder ingenieurwissenschaftlichem Fachhintergrund, die in vertriebsnaher Verantwortung stehen oder in kundenorientierte Aufgaben wechseln. Die Inhalte beziehen sich neben betriebswirtschaftlichen Fragestellungen z.B. auf Themen wie Vertriebsmarketing, Beschaffungsmarketing, Marketing Kommunikation und Projektmanagement.

Das Zertifikatangebot "IT-Sicherheit" befähigt dazu, Sicherheitsrisiken bei der Nutzung moderner IT-Systeme professionell zu analysieren sowie Sicherheitskonzepte und -verfahren aufzubauen und zu bewerten. Die Teilnehmenden sind nach Abschluss in der Lage, selbstständig Systeme zur IT-Sicherheit zu planen und in der Praxis umzusetzen. Neben Grundlagen zur IT-Sicherheit werden vertiefend Themenbereiche wie Border Security, Internal Security, Kommunikationssicherheit und räumliche Sicherheit behandelt.

Voraussetzungen der Teilnahme an den berufsbegleitenden 7- bis 9-monatigen Zertifikatangeboten sind entweder eine Hochschulzugangsberechtigung, ein Hochschulabschluss oder eine mehrjährige entsprechende berufliche Tätigkeit.

Infoveranstaltungen für beide Zertifikate finden am 30.06. und am 22.07.jeweils um 18.00 Uhr an der FH Ingolstadt statt.

Nähere Informationen auch unter www.bavarianacademy.com