PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 756232 (Hochschule Flensburg)
  • Hochschule Flensburg
  • Kanzleistr. 91-93
  • 24943 Flensburg
  • http://www.hs-flensburg.de
  • Ansprechpartner
  • Torsten Haase
  • +49 (461) 805-1304

Wirtschaftsminister und Landtagspräsident besuchen FH auf der "Husum Wind"

(PresseBox) (Flensburg, ) Hochrangiger politischer Besuch am Eröffnungstag der „Husum Wind“ auf dem Messestand  des Instituts für Windenergietechnik der FH Flensburg:

Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Reinhard Meyer informierte sich am Nachmittag auf einem Messerundgang über aktuelle Forschungsthemen des Wind Energy Technology Institute (WETI). Robert Rudolf, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts, berichtete dem Minister unter anderem über den Stand  der Entwicklung von Holzrotorblättern für Windkraftanlagen.  Die Fachhochschule Flensburg ist eine der wenigen Hochschulen weltweit, die einen Masterstudiengang Windenergie anbietet. Dieser wird in Kooperation mit der FH Kiel betrieben. Der Minister begrüßte die Teilnahme der FH Flensburg auf der „Husum Wind“. Er äußerte die Hoffnung, dass der gute Ruf des Instituts künftig auch mehr junge Menschen aus dem Süden der Republik für ein Studium nach Flensburg ziehen wird.

Bereits zuvor informierte sich Schleswig-Holsteins Landtagspräsident Klaus Schlie über die Arbeit des Instituts. Von den Studierenden Levke Ketelsen und Mitja Klatte  erfuhr der Landtagspräsident mehr über das umfangreiche Studienangebot der Hochschule, insbesondere auf dem Gebiet der Energiewissenschaften. Bis zum kommenden Freitag informieren die jungen Wissenschaftler die Messebesucher in Halle 3 über die die Arbeit des Instituts am Schleswig-Holstein Gemeinschaftsstand.

Website Promotion

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.