Lars, der kleine Eisbär

Fulldome-Show am 18. April 2017, 16.00 Uhr

Flensburg, (PresseBox) - Lars lebt mit seiner Familie und seinen Freunden am Nordpol. Der Eisbär rettet Wale vor den Walfängern und aus einer großen Not, in die sie durch das Abschmelzen eines Gletschers geraten sind.

Die Vorführung führt die Kinder von dem großen und dem kleinen Bären am Himmel zu der Geschichte von Lars. Der kleine Eisbär trifft bei diesem Abenteuer auf viele Freunde. Da sind Conny der Kormoran, der wegen des warmen Wetters hoch in den Norden geflogen ist, Bella das Walmädchen samt ihrer Familie, und Pjotr der mächtige Pottwal. Natürlich fehlen auch Mika, Lars‘ Vater, und Mama Eisbär, Lars‘ Mutter nicht.

Die Show vermittelt wichtige Informationen über die Arktis und zeigt wunderschöne Fotos, die Wissenschaftler bei ihren Expeditionen in der Arktis gemacht haben. Die Zuschauer erfahren, warum Eisbären kleine Ohren haben, wieso ihnen immer warm ist, was sie fressen und was das Abschmelzen des Meereises in der Arktis für Folgen für die Bären hat.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.