PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 694488 (Hochschule Flensburg)
  • Hochschule Flensburg
  • Kanzleistr. 91-93
  • 24943 Flensburg
  • http://www.hs-flensburg.de
  • Ansprechpartner
  • Torsten Haase
  • +49 (461) 805-1304

FH-Professor leitet Fachgruppe zur Schiffseffizienz

(PresseBox) (Flensburg, ) Die Effizienzsteigerung im Schiffsverkehr ist ein aktuell wichtiges und vieldiskutiertes Thema. Das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) hat daher auf ihrer jüngsten Tagung "Nachrüstung von Bestandsschiffen" die Fachgruppe "Schiffseffizienz" gegründet. Zum Leiter wurde Prof. Dr.-Ing. Holger Watter vom Maritimen Zentrum der Fachhochschule Flensburg berufen (www.fh-flensburg.de/mz).

Die Fachgruppe stelle ein Forum für den Kontakt zwischen Wissenschaft und Wirtschaft dar und trage zur stärkeren Sichtbarkeit des aktuell wichtigen Themas bei, erklärt Prof. Watter. Kernthemen der ersten Veranstaltungen waren Effizienzsteigerung durch Trimmrechnung, Nachrüstung und Umbau, Einfluss von akustischen Anforderungen an die Effizienz. Die jeweiligen Präsentationen sind verfügbar über www.maritimes-cluster.de/.... In der Veranstaltung wurden auch die weiteren Schwerpunkte und Tätigkeitsfelder der Fachgruppe gesammelt. Spontan haben sich 50 Akteure der maritimen Wirtschaft zur Mitarbeit und Gestaltung der Fachgruppenaktivität bereiterklärt.

Interessensbekundungen, Anregungen für die weiteren Veranstaltungen nimmt die Geschäftsstelle des Maritimen Clusters Norddeutschland entgegen: Maritimes Cluster Norddeutschland, Geschäftsstelle Schleswig-Holstein, Frau Denise Dede: Tel. 0431.66 66 6-867, dede@maritimes-cluster.de.

Flensburg, 06.08.2014 - Die Effizienzsteigerung im Schiffsverkehr ist ein aktuell wichtiges und vieldiskutiertes Thema. Das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) hat daher auf ihrer jüngsten Tagung "Nachrüstung von Bestandsschiffen" die Fachgruppe "Schiffseffizienz" gegründet. Zum Leiter wurde Prof. Dr.-Ing. Holger Watter vom Maritimen Zentrum der Fachhochschule Flensburg berufen (www.fh-flensburg.de/mz).

Die Fachgruppe stelle ein Forum für den Kontakt zwischen Wissenschaft und Wirtschaft dar und trage zur stärkeren Sichtbarkeit des aktuell wichtigen Themas bei, erklärt Prof. Watter. Kernthemen der ersten Veranstaltungen waren Effizienzsteigerung durch Trimmrechnung, Nachrüstung und Umbau, Einfluss von akustischen Anforderungen an die Effizienz. Die jeweiligen Präsentationen sind verfügbar über www.maritimes-cluster.de/.... In der Veranstaltung wurden auch die weiteren Schwerpunkte und Tätigkeitsfelder der Fachgruppe gesammelt. Spontan haben sich 50 Akteure der maritimen Wirtschaft zur Mitarbeit und Gestaltung der Fachgruppenaktivität bereiterklärt.

Website Promotion