PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 773722 (Hochschule Flensburg)
  • Hochschule Flensburg
  • Kanzleistr. 91-93
  • 24943 Flensburg
  • http://www.hs-flensburg.de
  • Ansprechpartner
  • Torsten Haase
  • +49 (461) 805-1304

Endspurt für Studieninteressierte

(PresseBox) (Flensburg, ) Wer zum Sommersemester noch einen der begehrten Studienplätze an der Fachhochschule Flensburg erhalten möchte, muss sich sputen: Am Freitag, 15. Januar 2016, endet die Bewerbungsfrist für den Studienstart im März 2016.

Ganz neu im Angebot für das Sommersemester ist der Bachelorstudiengang Energiewissenschaften, der die Studienrichtungen Regenerative Energietechnik, Energie- und Umweltmanagement sowie  Elektrische Energiesystemtechnik vereint. Daneben starten  auch „Klassiker“ wie Betriebswirtschaft und Schiffsbetriebstechnik. „Wer mit einem Bachelorstudium beginnen möchte, oder wer daran denkt, sich mit einem Masterstudium weiter zu qualifizieren, etwa im Bereich des Wind Engineering oder der eHealth, für den ist jetzt nur noch wenig Zeit, sich zu bewerben“, sagt Sylvia Rußbüldt, Leiterin des Studierendenservice bei der FH Flensburg.

Um sicher zu gehen, dass die Bewerbungsunterlagen auch wirklich pünktlich bei der FH eintreffen, rät Sylvia Rußbüldt: „Geben Sie die Unterlagen doch ruhig persönlich bei uns am Info Point ab. So lassen sich gleichzeitig auch Ihre Fragen sofort klären.“ Inhalte zu dem Studienangebot, zu den Studiengängen sowie auch einen Link auf das Online-Bewerbungsportal sind auf der Homepage der FH Flensburg zu finden: www.fh-flensburg.de.

Aktuell hat das Team des Studierendenservices knapp 600 Bewerbungen erhalten. Mitte März 2015 könnten insgesamt gut 300 Studienanfänger und Studienanfängerinnen an der FH Flensburg starten. Zum Sommersemester ist das Studienangebot regelmäßig kleiner als zum Wintersemester. Das hängt damit zusammen, dass sich die Hochschulen auf die Schulabgänger ausgerichtet haben, die zum Juni/Juli mit dem Abitur oder der Fachhochschulreife die Schulen verlassen.

Bewerben können sich Interessierte für die Bachelor-Studiengänge Energiewissenschaften,  Betriebswirtschaft, Schiffsbetriebstechnik sowie für den Bachelor-Studiengang Seeverkehr, Nautik und Logistik. Wenn bereits ein Bachelorabschluss vorliegt, bietet die FH folgende sich anschließende Masterprogramme an: Angewandte Informatik, Biotechnology and Process Engineering, eHealth, Internationale Fachkommunikation, Systemtechnik sowie Wind Engineering.

Ausführliche Informationen zu dem Studienangebot, zu Zulassungsvoraussetzungen sowie Zulassungsbeschränkungen sind zu finden unter www.fh-flensburg.de.

Website Promotion