F-Secure Updater und Tuneup Beta

Der finnische Sicherheitsexperte startet Technology Preview zu zwei neuen Programmen

F-Secure Updater und Tuneup Beta
(PresseBox) ( München, )
Viel zu oft sind auf dem Windows-Rechner Programme installiert, die nicht mehr genutzt werden und somit nur unnötigen Ballast für das System darstellen, Sicherheitslücken bei veralteten Programmen sind ein weiterer unangenehmer Nebeneffekt! Um Internetkriminellen das Leben aber nicht weiter zu erleichtern und um den eigenen Rechner wieder auf Vordermann zu bringen, startet F-Secure eine Technology Preview und lädt zur aktiven Mitarbeit ein.

Windows-Bordmittel aufgebohrt: F-Secure Updater und Tuneup lautet der Arbeitstitel der neuen Technology Preview und meint ein neues Konzept, den Rechner auf dem aktuellen Stand zu halten und gleichzeitig die Leistung zu optimieren. Die Technology Preview überwacht den Rechner, sucht nach veralteten Programmen mit potenziellen Sicherheitsrisiken und meldet, sobald ein Update eines Herstellers verfügbar ist. Darüber hinaus trimmt die Technology Preview das System und deckt unnötige Registry-Einträge sowie ungenutze Software auf.

Die Teilnahme an der Technology Preview ist kostenlos, proaktives Feedback und Vorschläge zur Verbesserung sind aber ausdrücklich erwünscht. Die besten Einsendungen belohnt F-Secure mit einer kleinen Überraschung.

F-Secure Updater und Tuneup stehen nach dem Release als kostenlose Standalone-Version zur Verfügung.

Weitere Informationen finden sich unter: http://www.f-secure.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.