Stadt, Land, Fluss

Ausstellung mit Werken von Olaf Eybe und Herbert Siemandel-Feldmann

Essen, (PresseBox) - Unter dem Namen "Stadt, Land, Fluss" wird am 24. November 2013 in der Essener Galerie Bredeney (Bredeneyer Str. 19) um 11.30 Uhr eine Ausstellung mit Gemälden und Zeichnungen von Herbert Siemandel-Feldmann und Fotos von Olaf Eybe eröffnet. Die beiden Essener Künstler nehmen die Ausstellungsbesucher mit auf eine fesselnde Reise von Australien nach Deutschland, von Island nach Italien, von Österreich bis nach Schottland und Namibia - durch drei Kontinente zwischen Eis und sengender Sonne. Die Ausstellung endet am 26. Januar 2014.

Der Essener Fotograf und Texter Olaf Eybe präsentiert in erster Linie Landschaftsbilder. Seine Momentaufnahmen zeigen faszinierende Naturspektakel in der isländischen Weite und bekannte Landmarken des Ruhrgebiets aus ungewohnter Perspektive. Sie werden in der einfühlsam komponierten Ausstellung kontrastiert mit farbintensiver Landschaftsmalerei, Stadtansichten und filigran gezeichneten Naturstudien.

Vom isländischen Gletschersee Jökulsarlon bis zum Weltkulturerbe Zollverein ist es zwar ein weiter Weg, aber Farben und Perspektiven zeigen Zusammenhänge auf, die sich dem Betrachter nach und nach erschließen. "In der Ausstellung sind von mir Arbeiten der letzen Jahre zu sehen, die im weitesten Sinne Landschaften in den Mittelpunkt rücken. Das kann eine farblich auffällige Landschaftsansicht in Island, aber auch eine Halde, Zeche oder eine scheinbar banale Autobahnauffahrt im Ruhrgebiet sein. Mal steht die Natur im Mittelpunkt und dann von Menschen geschaffene Gebäude oder Skulpturen als Teil der Natur", fasst Olaf Eybe zusammen.

Herbert Siemandel-Feldmann zeigt Landschaften und Lebensräume als großformatige Ölgemälde. Sie schaffen durch ihre expressionistische Malweise Freiräume für ein eigenständiges Naturerlebnis des Betrachters oder ermöglichen eine Städtereise nur mit der Kraft der Imagination.

"Ich kenne Olaf Eybe schon viele Jahre und habe mit ihm bereits zusammengearbeitet als er in erster Linie als Schriftsteller und Texter tätig war. Vor rund 12 Jahren las er aus seinen ,PolenTexten' in einer Ausstellungsreihe zum Thema Krakau. Heute begegnen wir uns neu als bildende Künstler, die mit unterschiedlichen Medien ihrer Faszination für Natur und Architektur Ausdruck verleihen." Die spartenübergreifende Kombination ist faszinierend und anregend und lädt die Besucher der Ausstellung dazu ein, in die von den beiden Künstlern gezeigten Lebensräume einzutauchen und die bewusst gesetzten Kontraste als Quelle der Inspiration zu verstehen.

Stadt, Land, Fluss
Olaf Eybe, Fotografie
Herbert Siemandel-Feldmann, Malerei und Zeichnungen
24.11.2013 – 26.1.2014
Vernissage 24.11.2013, 11.30 Uhr
Öffnungszeiten: freitags von 15.30 - 20.00 Uhr und nach Vereinbarung


Galerie Bredeney
Bredeneyer Str. 19
45133 Essen
Tel. 0201 413494

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.