Allianz optimiert Posteingang mit exorbyte

(PresseBox) ( Konstanz, )
Die Ziele der Allianz Deutschland waren klar vorgegeben: Bei jährlich rund 30 Millionen eingehenden Schriftstücken, die nach dem OCR-Prozess gegen 200 Millionen Daten fehlertolerant abgeglichen werden müssen, sollte der Posteingang effektiv und effizient optimiert werden. Insbesondere sollte die Automatisierung bei den Zuordnungen gestärkt werden sowie bessere Bearbeitungsqualitäten bei kürzeren Bearbeitungszeiten erzielt werden, um letztlich eine höhere Produktivität zu erreichen.

Sieben international renommierte Suchanwendungen wurden ausgiebig evaluiert. Allein exorbyte war in allen Prüfungskriterien mehrheitlich führend und überzeugte damit eindeutig. Nach der Implementierung des intelligenten Such- & Abgleichsystems MatchMaker konnten nicht nur die Ziele nachhaltig erreicht werden, auch der Return on Investment wurde deutlich unter einem Jahr erreicht.

Die Case Study zum Projekt kann hier heruntergeladen werden: www.exorbyte.de/downloads
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.