PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 763933 (exceet Group AG)
  • exceet Group AG
  • Riedstrasse 1
  • 6343 Rotkreuz
  • http://www.exceet.ch
  • Ansprechpartner
  • Judith Balfanz
  • +49 (211) 4369890

exceet mit Technologien für innovative Medizinprodukte auf der Compamed

Design, Entwicklung, Prototyping, Industrialisierung und Produktion aus einer Hand / Langjährige Erfahrung und Know-How für Zertifizierungen

(PresseBox) (Rotkreuz, ) exceet, ein internationaler Technologiekonzern für intelligente, komplexe und sichere Elektronik präsentiert sich dieses Jahr mit drei Unternehmen auf der Compamed. Im Fokus stehen die Themen Miniaturisierung und Sensorik, Datenübertragung und Datensicherheit.

Full-Service Partner für Wearables

Gemeinsam mit dem Medizinproduktehersteller Biovotion präsentiert exceet einen revolutionären Bodymonitor. Dieser ermöglicht ein dauerhaftes, bewegungstolerantes und damit robustes Monitoring von Herzschlag, Blutsauerstoff, Hauttemperatur und weiteren Parametern. Der innovative Vitaldatenmesser wird anwenderfreundlich am Oberarm getragen. Die Gesundheitsdaten können auf Smartphones und Tablets gelesen und intelligent verarbeitet werden. exceet begleitet Biovotion als Entwicklungspartner und Produzent des neuen Wearables.

Technik für innovative Diagnose und Therapiegeräte  

Umfassende Unterstützung lieferte exceet auch für ein vor kurzem auf den Markt gebrachtes Posturographiesystem des österreichischen Anbieters SENSE PRODUCT. Das Gerät zur Analyse des Gleichgewichtsvermögens unterstützt Diagnose und Therapie für Neurologie, Orthopädie und Sportmedizin. Auch hier ist der Technologiespezialist Partner für Entwicklung, Prototyping und Serienfertigung. Zusätzlich begleitet exceet mit langjähriger Compliance-Erfahrung die zwingend erforderliche TÜV Zertifizierung eines jeden Produktes direkt vor der Auslieferung.

Daneben stehen die Experten der exceet auf der Compamed zur Diskussion aktueller Trends und Lösungen bereit. Sie zeigen wie mit einer neuen Verklebetechnik hoch präzise elektronische Bauteile gefertigt werden können und welche Innovationen im Bereich Sensorik, Miniaturisierung und Optoelektronik die Neuentwicklung von Medizinprodukten beeinflussen können.  

Aussteller auf der Compamed sind die exceet Gesellschaften AEMtec, ECR und exceet electronics. Sie finden exceet in Halle 8a, Stand F 34-3.

Über AEMtec

AEMtec, mit Firmensitz und Fertigungsstätte am renommierten Wissenschafts- und Technologiestandort Berlin Adlershof, ist ein führender Anbieter im Bereich der Entwicklung und Fertigung komplexer Mikrosysteme, Optoelektronik und Sensorik. Das Unternehmen verfügt über ein breites Spektrum an High-end Chip-level-Technologien, wie Chip on Board, Flip Chip, 3D-Integration und Opto-Packaging. Umfangreiche Entwicklungsdienstleistungen im Bereich Machbarkeitsstudien zur Aufbau- und Verbindungstechnik, Design und Layout sowie Testequipment-Erstellung bis hin zur Serienproduktion runden das Dienstleistungsspektrum ab.

Über ECR

ECR AG mit Sitz in Rotkreuz (Schweiz) ist auf die Entwicklung, Herstellung, Endmontage und Prüfung hochwertiger elektronischer Baugruppen und technisch komplexer Geräte spezialisiert. Die Stärken liegen in den Technologien SMT und THT auf flexiblen, starrflexiblen und starren Leiterplatten. Die Baugruppen der ECR finden u.a. Anwendung in Defibrillatoren, medizinischen Diagnosegeräten, der Vibrationsmesstechnik und bei Produkten im explosionsgeschützten Bereich (ATEX).

Durch Qualitätssicherung in allen Fertigungsphasen, sowie umfassendes Testen mit AOI-, Flying Prober-, ICT-, Funktions-, Boundary Scan- und Power Prüfsystemen garantiert ECR ihren Kunden einwandfreie und sofort einsetzbare Baugruppen und Geräte.

Website Promotion

exceet Group AG

exceet ist ein internationaler Technologiekonzern, der sich auf die Entwicklung und Fertigung intelligenter, komplexer und sicherer Elektronik spezialisiert hat.

Über exceet electronics

exceet electronics ist ein Full-Service-Dienstleister für Entwicklung und Produktion von komplexen Elektronik-Modulen, -Komponenten und -Systemen im Bereich Medizintechnik.

Die Entwicklungsdienstleistungen reichen von der Pflichtenheft Erstellung, über HW und SW Entwicklung, Layouting bis hin zur Beratung bei medizintechnischen Normen und Vorschriften. Über die letzten Jahre hat sich das Unternehmen im Bereich Ultraschall hervorragende Kompetenzen aufgebaut.

Neben der Fertigung von hochwertiger Elektronik gilt exceet electronics als Lösungsanbieter für komplexe Baugruppen und Fertigungsschritte und hat in den letzten Jahren den Maschinenpark entsprechend dafür erweitert. Das Portfolio beinhaltet neben der Fertigung von Starrflex Leiterplatten mit hochkritischen Abmessungen auch die vollautomatische Verklebung und Bestückung von Kunststoff- und Glaslinsen für Beleuchtungsanwendungen, sowie die Fertigung des kompletten Medizingerätes.