Pick & Place von Gerüststangen mit EyeVision und HELIOS Sensor von LUCID

Gerüststangen Ladestation Lösung mit EyeVision 3D

LUCID screenshot Kopie (PresseBox) ( Karlsruhe, )
EyeVision unterstützt den HELIOS 3D Sensor von LUCID und löst damit Pick & Place Aufgaben. Wie z.B. eine Ladestation für Gerüststangen. Dabei greift ein Roboter Gerüststangen und platziert sie in einer Förderanlage. Die Gerüststangen-Ladestation kann Objekte von einer Größe von 1200 x 1200 mm in Höhe und Breite handhaben und erkennt Stangen mit einem Durchmesser von 60 mm mit einer Präzision von 5 mm.

Die HELIOS Time-of-Flight Kamera wurde ausgewählt aufgrund ihrer Auflösung, Reichweite und Prozessgeschwindigkeit.

Die EyeVision 3D Software wurde ausgewählt aufgrund ihrer schnellen Entwicklungsmöglichkeiten und hohen Flexibilität mit Drag-and-Drop Programmierung und ein wenig Skript Programmierung für noch mehr Flexibilität. Herkömmlicherweise ist es mit konventioneller Software eine sehr komplexe Aufgabe und hat daher viele Herausforderungen, z.B. die Softwareentwicklung um das Erkennungsergebnis der Kamera zu verarbeiten in Kombination mit den Roboterkoordinaten und -position im Verhältnis zu der Objekterkennung ist nicht so einfach. Mit EyeVision 3D wurde hingegen die Aufgabe einfach gemeistert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.