Lock-in-Thermografie mit EVT

Lock-in-Thermografie mit EVT
(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Die Lock-in-Thermografie ermöglicht es Ihnen verborgene Strukturen bzw. Strukturfehler zu entdecken, die sich durch einen lokal veränderten Wärmefluss aufgrund abweichender Wärmeleitfähigkeit zeigen. EVT EyeVision Technology gewährleistet Ihnen mit dem Lock-in-Thermografie-Befehl der EyeVision-Software jene Strukturfehler zuverlässig und lückenlos zu identifizieren.

Dies betrifft verborgene Strukturen/ Strukturfehler innerhalb:  Kohlefaserverbundsstoffen, Schichtdicken von verschiedenen Materialien, sowie Lochtiefen in Materialien u.v.m. Die Lock-in Thermografie kann mit der EyeCheck Thermo Wärmebildkamera verwendet werden. Die Kamera ist die erste intelligente Wärmebildkamera, welche die EyeVision Software enthält. Auch besitzt die EyeVision Software einen komplexen Thermo-Befehlssatz, mit welchem Anwendungen aus der Thermografie einfach gelöst werden können.

Erfahren Sie mehr!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.