EVT Wire Inspector für Manuelle Arbeitsplätze bzw. Handarbeitsplatz

EVT Wire Inspector für Manuelle Arbeitsplätze bzw. Handarbeitsplatz
(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Mit dem Wire Inspector von EVT können Kabel, Kabelbäume und Stecker auf korrekte Kabelbelegung geprüft werden. Mit der einfach zu bedienenden drag-and-drop Software und dem speziellen Befehlssatz für Farbauswertung und auch Lagenachführung können Sie in nur wenigen Mausklicks eine Lösung für Ihre Applikation erstellen.

Zur Einbindung des EVT WireInspector stehen digitale I/O (8 Ein- und 8 Ausgänge in 24 V Technologie) zur Verfügung. Damit kann z.B. an einem Handarbeitsplatz direkt eine Signalleuchte angesteuert werden um einen Fehler zu signalisieren. Gleichzeitig wird am angeschlossenen Monitor auch genau dargestellt, welche Leitungen betroffen sind. Diese sind dann rot markiert. Die korrekte Bestückung ist im Referenzbild zu sehen. Der Einrichter hat die Möglichkeit im Fehlerfall zusätzlich noch die korrekte Farbe an der Fehlposition einzublenden.

Das System kann mit beliebig vielen Steckern vorkonfigurieren werden, wodurch sich schnell verschiedene Stecker oder Bestückungsvarianten prüfen lassen. Diese können entweder über einen Leitrechner oder über einen Codeleser an das System übergeben werden. Hierfür verfügt das System über verschiedene Eingänge. Für den Handarbeitsplatz würde sich z.B. ein Barcodescanner an der RS232 Schnittstelle empfehlen.

Die Adaption der Inspektion für diese komplexen Kabel erfolgt ebenfalls komplett grafisch und kann mit wenigen Mausklicken realisiert werden. Welches das optimale Hardwaresetup für die jeweilige Konfektion ist, kann direkt bei Eye Vision Technology angefragt werden.

Erfahren Sie mehr über den EVT Wire Inspector Read more
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.