Neues Perforce Plug-in für Visual Studio: 2012.1 Releases – P4VS & P4API.NET

Mit der Lancierung der Perforce 2012.1 Releases stehen den Anwendern von Perforce per sofort das Perforce Plug-in für Visual Studio P4VS sowie der Perforce API für die .NET Umgebung P4API.NET zur Verfügung.

(PresseBox) ( Rotkreuz, )
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.