Jetzt bei Google Play: Smartphone- & Tablet-App zur Werkzeuglagerverwaltung

EVOtools Mobile - Auf der EMO 2013 erstmals vorgestellt, jetzt kostenlos bei Google Play

EVOtools Mobile - Auf der EMO 2013 erstmals vorgestellt, jetzt kostenlos bei Google Play
(PresseBox) ( Durlangen, )
Ab sofort ist die Werkzeugverwaltungs-App "EVOtools Mobile" des Softwareherstellers EVO Informationssysteme GmbH kostenlos im Google Play Store verfügbar. Mit der Android-App können mittels Smartphone oder Tablet-PCs einfach und schnell Lagerbestände von Werkzeugen verwaltet werden.

Die Werkzeugverwaltungs-App bietet eine völlig neue Art der Lagerbuchung von Werkzeugen in der Produktion. Dabei ist das Smartphone direkt mit der Werkzeugdatenbank auf einem PC oder Server verbunden. Durch die intuitive Touch-Bedienung können Werkzeugentnahmen ganz leicht gebucht werden. Darüber hinaus kann die in den Smartphones integrierte Kamera verwendet werden, um die Barcode-Kennzeichnung von Werkzeugen zu lesen. Damit entfällt das Eintippen von Werkzeugnummern.

Jeder Mitarbeiter in der CNC-Fertigung kann bei Bedarf mit der EVOtools-App ausgestattet werden, damit dieser schnell die richtigen Werkzeuge finden kann. Gleichzeitig können somit auch die Werkzeugbestände an den einzelnen Maschinen optimal verwaltet werden.

Mit der nativen App beweist die EVO Informationssysteme GmbH, dass Industrie 4.0 nicht nur Vision ist, sondern bereits in der Praxis eingesetzt werden kann.

Im Google Play-Store kann man sich die App unter https://play.google.com/... kostenlos downloaden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.