PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 337473 (Evernote Corporation)
  • Evernote Corporation
  • 333 West Evelyn Avenue
  • CA 94041 Mountain View
  • http://www.evernote.com
  • Ansprechpartner
  • Stephanie Messer
  • +49 (89) 189488-80

Evernote erweitert Funktionen seines Premium-Service

Nutzer von Evernote-Premium erhalten ab sofort 50 MB Speicherplatz pro Notiz und können über die Notiz-Historie alte Versionen ihrer Notizen rekonstruieren.

(PresseBox) (Mountain View, Kalifornien, ) Evernote, Entwickler der kostenlosen Multiplattform-Anwendung zur Notizenerfassung und -verwaltung, gibt zwei wichtige Funktionserweiterungen für seinen kostenpflichtigen Premium-Service bekannt: Ab sofort können Premium-Nutzer bis zu 50 MB in eine Notiz packen – doppelt so viel wie bisher. Zudem ermöglicht die neue Funktion Notiz-Historie Premium-Nutzern, auch auf alte Versionen ihrer Notizen zuzugreifen und diese wiederherzustellen.

Mehr Speicher pro Notiz

Mit dem kostenpflichtigen Premium-Service bietet Evernote seinen Nutzern verschiedene Zusatzfeatures: Premium-Nutzer dürfen z.B. ein größeres Datenvolumen von bis zu 500 MB monatlich hochladen und Dateien in beliebigen Formaten in ihre Notizen einfügen. Mit der Erweiterung des Datenvolumens auf 50 MB pro Notiz können Nutzer jetzt auch große PPT-, Audio- oder Videodateien in ihr virtuelles Gedächtnis laden. Für die Nutzer der kostenlosen Standard-Version bleibt das Datenvolumen für den Inhalt einer Notiz bei 25 MB.

Notiz-Historie

In der Web-Version bietet Evernote Premium auch die Möglichkeit, Notizen mit anderen Nutzern zu teilen und ihnen Lese- und Schreibrechte zu geben. Insbesondere hierfür ist die neue Premium-Funktion Notiz-Historie von großer Bedeutung: Der Ersteller einer Notiz kann nun Änderungen an seiner Notiz leicht nachvollziehen.

Evernote macht mehrmals am Tag eine Kopie aller Notizen. Wird eine Notiz dazwischen mehrfach geändert, zählt der nächste Speicherzeitpunkt für die Kopie. Um auf eine vergangene Kopie zuzugreifen, muss der Nutzer nur in der Web-Version auf eine Notiz klicken und unter „Notiz Eigenschaften“ den Link „Notiz-Historie anzeigen“ aufrufen. Derzeit ist diese Neuerung nur über die Web-Version von Evernote zugänglich.

„Wir arbeiten stets daran, das virtuelle Gedächtnis für alle unsere Nutzer zu erweitern“, sagt Phil Libin, CEO von Evernote. „Wir freuen uns daher sehr, unseren Premium-Nutzern jetzt zusätzliche tolle Features bieten zu können und hoffen, mit diesem Upgrade weitere Nutzer für unseren Premium-Service zu gewinnen.“

Evernote Premium

Nutzer von Evernote Premium profitieren außerdem von einer schnelleren Bilderkennung, und SSL-Verschlüsselung. Einen Vergleich der kostenlosen Standard-Version und der Evernote Premium-Version finden Sie hier: http://www.evernote.com/...

Die Kosten für Evernote Premium betragen 5 USD pro Monat oder 45 USD pro Jahr.

Weitere Informationen zu den Erweiterungen des Evernote Premium-Service finden sie hier:
http://blog.evernote.com/...

Evernote Corporation

Evernote wurde offiziell im Juni 2008 gegründet und hat seinen Sitz in Mountain View, Kalifornien. Mehr als 2 Millionen Nutzer auf der ganzen Welt haben Evernote seither für sich entdeckt, um ihre Notizen zu speichern und zu verwalten.
Mit Evernote lassen sich Informationen über ein beliebiges Gerät oder eine beliebige Plattform erfassen, jederzeit abrufen und durchsuchen. Evernote ist für Mac OS X-, Windows-, iPhone-, Android-, BlackBerry-, Palm Pre-, Windows Mobile- und andere Systeme verfügbar. Im Laufe der letzten eineinhalb Jahre erhielt Evernote zahlreiche Auszeichnungen für seinen Dienst, wie beispielsweise den TechCrunch Crunchie und den Mashable Open Web Award.

Weitere Informationen und Zugriff auf ein eigenes Evernote-Notizbuch erhalten Sie unter: http://www.evernote.com.