PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 330937 (Evernote Corporation)
  • Evernote Corporation
  • 333 West Evelyn Avenue
  • CA 94041 Mountain View
  • http://www.evernote.com
  • Ansprechpartner
  • Stephanie Messer
  • +49 (89) 189488-80

Evernote erweitert E-Mail-Funktion zur Notizerfassung

Gezielt Notizen per E-Mail an gewünschtes Notizbuch mit Kategorisierung senden: Praktisch auch für alle, die kein Smartphone haben und sich Informationen über ihr Handy in Evernote merken möchten

(PresseBox) (Mountain View, Kalifornien, ) Evernote, Entwickler der kostenlosen Multiplattform-Anwendung zur Notizenerfassung und -verwaltung, gibt eine Erweiterung der E-Mail-Funktion bekannt: Ab jetzt können Evernote-User Notizen an das gewünschte Evernote-Notizbuch per E-Mail senden. Die Notiz kann bereits in der E-Mail kategorisiert (getagged) werden. Praktisch ist das besonders für alle, die kein Smartphone besitzen: Mit jedem Handy mit E-Mail Funktion können Informationen oder Schnappschüsse einfach per E-Mail an das eigene Evernote-Notizbuch gesendet werden. Evernote hat die Funktion serverseitig umgesetzt, es muss keine neue Version installiert werden.

Falls noch nicht bekannt: Jeder Inhaber eines Evernote-Accounts hat eine eigene E-Mail-Adresse. Man findet sie in der Windows-Version unter dem Menüpunkt „Werkzeuge/Kontoinformationen“, im Mac-Client unter „Evernote/Kontoinformationen“ und in der Webversion unter „Einstellungen“. Die E-Mail Adresse ist folgendermaßen aufgebaut: [Benutzername].12345@m.evernote.com. (Die Ziffern werden per Zufall generiert und können jederzeit zum Schutz vor Spam in der Webversion unter Einstellungen erneuert werden).

Und so geht’s: Die gewünschte Notiz per E-Mail an die Evernote E-Mail-Adresse schicken. Möchte man zum Beispiel die Urlaubsabrechnung an das Notizbuch „Reisen“ mit der Kategorisierung „Rechnungen“ schicken, schreibt man unter Betreff: Urlaubsabrechnung @Reisen #Rechnungen. Die Notiz erhält dann den Titel „Urlaubsabrechnung“ und wird automatisch dem Notizbuch „Reisen“ zugeordnet und mit dem Tag „Rechnungen“ versehen.

Hier finden Sie einen Screenshot zu dem angegebenen Beispiel:

http://www.messerpr.com/...

Noch einige Hinweise:
- Das E-Mail-Feature funktioniert vorerst nur für bereits existierende Notizbücher und Tags.
- Es können momentan via E-Mail keine neuen Tags oder Notizbücher erstellt werden.
- Es funktioniert nicht für Notizbuch-Namen mit den Zeichen ‘@’ oder ‘#‘, und nicht für Tags, die ‘#’ im Namen enthalten.

Evernote ist eine mehrfach ausgezeichnete, kostenlose Anwendung für Mobilgeräte, Desktop-Computer und Web. Der Anwender erstellt im Handumdrehen Notizen, importiert Fotos, speichert Webseiten, Aufgaben und To-do-Listen. Alle in Evernote erfassten Daten werden umgehend plattformübergreifend synchronisiert und können von jedem Handy oder PC abgerufen bzw. durchsucht werden, auf denen Evernote installiert ist. Evernote bietet außerdem einen Premium-Service mit zusätzlichen Funktionen und Leistungen an.

Evernote Corporation

Über Evernote
Evernote wurde offiziell im Juni 2008 gegründet und hat seinen Sitz in Mountain View, Kalifornien. Mehr als 2 Millionen Nutzer auf der ganzen Welt haben Evernote seither für sich entdeckt, um ihre Notizen zu speichern und zu verwalten.
Mit Evernote lassen sich Informationen über ein beliebiges Gerät oder eine beliebige Plattform erfassen, jederzeit abrufen und durchsuchen. Evernote ist für Mac OS X-, Windows-, iPhone-, Android-, BlackBerry-, Palm Pre-, Windows Mobile- und andere Systeme verfügbar. Im Laufe der letzten eineinhalb Jahre erhielt Evernote zahlreiche Auszeichnungen für seinen Dienst, wie beispielsweise den TechCrunch Crunchie und den Mashable Open Web Award.

Weitere Informationen und Zugriff auf ein eigenes Evernote-Notizbuch erhalten Sie unter: http://www.evernote.com.