PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 490984 (Eutelsat Deutschland)
  • Eutelsat Deutschland
  • Universitätsstrasse 71
  • 50931 Köln
  • http://eutelsat.de
  • Ansprechpartner
  • Lisa Sanders Finas
  • +33 (1) 539830-92

Eutelsat und das Satellitenunternehmen Es'hailSat aus Quatar beauftragen Arianespace mit dem Start des Satelliten EUTELSAT 25B / Es'hail 1

(PresseBox) (Washington DC, ) Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) und das Satellitenunternehmen Es'hailSat aus Quatar haben Arianespace mit dem Start ihres gemeinsamen Satelliten EUTELSAT 25B(1) / Es'hail 1 im zweiten Quartal 2013 mit einer Ariane-Trägerrakete beauftragt. Dies meldeten beide Unternehmen heute im Rahmen der Satellite 2012 in Washington DC.

Der mit Arianespace unterschriebene Startvertrag für EUTELSAT 25B / Es'hail 1 ist ein weiterer wichtiger Schritt für den gemeinsamen Betrieb eines Hochleistungssatelliten auf der Orbitalposition 25,5° Ost. Diese Position bedient die schnell wachsenden Märkte im Mittleren Osten, Nordafrika und in Zentralasien. Der neue leistungsstarke Satellit bietet als Nachfolger des EUTELSAT 25A(2) eine hervorragende Reichweite. Neben der Sicherung der Ku-Band Kontinuität für Eutelsat und Ku-Band Ressourcen für Es'hailSat eröffnen Ka-Band Kapazitäten an Bord neue Geschäftsmöglichkeiten für beide Seiten. Den über sechs Tonnen schweren Satelliten baut derzeit Space Systems/Loral (SS/L).

Die Wahl von Arianespace kommentierte Eutelsat CEO Michel de Rosen: "Mit unserem Partner Es'hailSat vertrauen wir Arianespace den Start unseres Satelliten an. Arianespace hat Eutelsat seit fast dreißig Jahren zuverlässig, flexibel und pünktlich bedient. Diese neue Mission für das Jahr 2013 ist ein weiterer Beleg einer festen, langfristigen Partnerschaft, die Eutelsat in die Lage versetzt, die Ziele der Erneuerung und des Ausbaus der Ressourcen im Orbit sowie der Sicherung der Servicequalität für unsere Kunden zu realisieren."

Ali Ahmed Al Kuwari, CEO Es'hailSat, sagte: "Wir freuen uns über die mit Eutelsat getroffene Entscheidung, Arianespace mit dem Start unseres ersten gemeinsamen Satelliten zu beauftragen. Es'hail 1 steht für den Beginn unserer Mission, qualitativ hochwertige, unabhängige Satellitendienste im Interesse unserer nationalen Anteilseigner in Quatar für Kunden im Mittleren Osten und in Nordafrika bereitzustellen."

Jean-Yves Le Gall, Chairman und CEO Arianespace, sagte: "Wir danken Eutelsat für das Vertrauen in Arianespace für diesen neuen Start und sind insbesondere auf unsere privilegierte fast 30 Jahre währende Partnerschaft und den 26. Vertrag mit einem der weltweit führenden Satellitenbetreiber stolz. Unser Dank geht ebenso in Richtung Es'HailSat für die Entscheidung, den ersten Satelliten mit uns zu starten. Wir freuen uns, einen neuen Betreiber in dieser Region der Welt bedienen zu können."

Arianespace

Arianespace ist der weltweit führende Anbieter von Startdiensten & Lösungen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden seit 1980 Innovationen. Die internationale Belegschaft ist für ihre Kultur des Eintretens für herausragende Leistungen bekannt. Bis zum 1. März 2012 hat Arianespace insgesamt 204 Arianestarts (298 Nutzlasten), 26 Sojusstarts (24 in Baikonor mit Starsems und 2 vom Guiana Space Center aus) und den ersten Start der Vega realisiert. Das Unternehmen hat einen Auftragsbestand von 23 Ariane 5, 15 Sojus und zwei Vega Starts. Dies entspricht dem Geschäft von drei Jahren. www.arianespace.com

(1) ex EUROBIRD 2A
(2) ex EUROBIRD 2

Eutelsat Deutschland

Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 28 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Eutelsat überträgt mehr als 4.000 TV-Kanäle (stand 31. Dezember 2011). Die Satelliten der Gruppe stellen darüber hinaus fixe und mobile Telekommunikationsdienstleistungen, TV-Zuführdienste, Unternehmensnetze und Breitbanddienste für Internet Service Provider, das Transportwesen, maritime Anwendungen und aufstrebende Märkte bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt Dienste für Hochgeschwindigkeits-Internet über Teleports in Frankreich und Italien für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris. Zusammen mit den Tochterunternehmen beschäftigt Eutelsat knapp über 700 Mitarbeiter in Vertrieb, Technik und Betrieb aus 30 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com www.eutelsat.de