Eutelsat KabelKiosk jetzt Mitglied im Branchenverband BUGLAS

(PresseBox) ( Köln/Berlin, )
Eine starke Verbindung: Eutelsat KabelKiosk, führende Serviceplattform zur Versorgung von Netzbetreibern mit Digitalprogrammen und interaktiven Mehrwertdiensten, ist neues Mitglied im Bundesverband Glasfaseranschluss BUGLAS e.V. (BUGLAS). Dies gaben beide Partner heute in Berlin anlässlich der Mitgliederversammlung des Verbands bekannt. Ziel des Engagements von Eutelsat innerhalb des Spitzenverbandes ist der intensive Austausch mit allen relevanten Marktpartnern der Netzwirtschaft zur nachhaltigen Entwicklung des Mediensektors.

"Die Mitgliedschaft im BUGLAS ist ein wichtiger Schritt für uns, um den Dialog mit Kooperationspartnern und Netzbetreibern weiter zu intensivieren", erklärte Martina Rutenbeck, Geschäftsführerin der Eutelsat visAvision GmbH in Köln. "Angesichts des wachsenden Wettbewerbsdrucks können wir so gemeinsam die nachhaltige Entwicklung und Förderung innovativer Netze vorantreiben. Unsere attraktiven Programmpakete und Turn-key-Lösungen für Kabel- und IP-Netzbetreiber leisten hierzu einen signifikanten Beitrag."

Bundesverband Glasfaseranschluss (BUGLAS)

Der Bundesverband Glasfaseranschluss e.V. (BUGLAS) mit Sitz in Köln setzt sich für wachstums- und investitionsfreundliche Rahmenbedingungen für die Verbreitung von Breitband-Glasfaseranschlüssen (FttB und FttH) mit einer Geschwindigkeit von mind. 100 Mbit/s für Privat- und Geschäftskunden in Deutschland ein. Der Verband tritt für ordnungspolitische Anreize ein, die den Ausbau von glasfaserbasierten Anschlüssen voranbringen. Zu den aktuell 35 Mitgliedsunternehmen zählen u.a. NetCologne (Köln), M-net (München), wilhelm.tel (Norderstedt), VSE NET (Saarbrücken), HL Komm (Leipzig). Sie planen, bis 2015 über 1,7 Millionen Haushalte in Deutschland mit Glasfaseranschlüssen zu versorgen und dazu Investitionen in Höhe von mehr als einer Milliarde Euro vorzunehmen. Weitere Informationen im Internet unter: www.buglas.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.