Eutelsat Communications meldet Ergebnisse für das 1. Quartal 2008-2009 und bestätigt Wachstumsziele

(PresseBox) ( Paris, )
.
- Anhaltendes Wachstum von 7% im Jahresvergleich
- TV-Dienste setzen starke Entwicklung mit 5,4% Wachstum fort
-- Anzahl der TV-Kanäle auf den Eutelsat-Positionen steigt um 16,4%
-- Eutelsat als der führende Satellitenbetreiber für HDTV mit 63 übertragenen Sendern in der Region EMEA bestätigt
- Steiler Erlösanstieg bei Daten- und Mehrwertdiensten um 10,3%
-- Datendienste wachsen um 7,8%
-- Kräftiges 19,3% Wachstum bei Mehrwertdiensten
- Ziele für den Zeitraum 2008-2011 bestätigt

Eutelsat Communications (ISIN: FR0010221234 - Euronext Paris: ETL), einer der weltweit führenden Satellitenbetreiber, hat heute die Ergebnisse das am 30. September 2008 beendete 1. Quartal gemeldet.

Giuliano Berretta, Chairman und Chief Executive Officer Eutelsat Communications, kommentierte die Ergebnisse des 1. Quartals des Geschäftsjahres 2008-2009 wie folgt:

Der Erlösanstieg von 7% im 1. Quartal spiegelt den Ausbau aller Aktivitäten in unseren Märkten wider. Das Eutelsat-Ergebnis unterstreicht die Effizienz unserer Strategie. Die Übertragungs- und Breitbandaktivitäten, mit denen wir mehr als 80% unserer Erlöse generieren, zeigen eine signifikante Dynamik sowie Potential für den weiteren Ausbau, da mehr und mehr Länder den Übergang in die Digitalisierung vollziehen und dabei auf Satelliten zurückgreifen, um sicherzustellen, dass alle Haushalte und das Wirtschaftsleben vom Zugang zu digitalen Diensten profitieren können. Mit 3.180 übertragenen TV-Sendern Ende September und einem Senderwachstum von 16,4% im Jahresvergleich bestätigt Eutelsat seine Führerschaft für Satellitenübertragungen in der Region EMEA. Mehr als 60 übertragene HDTV Kanäle auf unseren TV-Positionen verankern Eutelsat als Schlüsselsatellitenbetreiber für dieses neue und rasch wachsende TV-Geschäftsfeld.

Unsere Aktivitäten im Bereich Daten- und Mehrwertdienste zeigten ebenfalls eine vor allem durch den anhaltenden Absatz des D-Star Breitbanddienstes für Unternehmen und lokale Verwaltungen sowie dem bemerkenswerten Aufschwung bei Datendiensten mit einem solides Wachstum von 8% eine starke Leistung. Darüber hinaus wird unser neuer Breitbanddienst für Endverbraucher Tooway(TM) inzwischen in 15 Ländern vertrieben.

Mit anhaltender Nachfrage in unseren Märkten in den Ländern der Europäischen Union sowie unserem "Zweiten Kontinent" mit Russland, dem Mittleren Osten und Afrika ist Eutelsat zuversichtlich unser Erlösziel von mehr als 900 Millionen ¤ im Geschäftsjahr 2008-2009 und einer zusammengesetzten und sich im Zeitablauf beschleunigenden durchschnittlichen Wachstumsrate von 6% für den Zeitraum 2008-2011 zu erreichen.

Für unsere Ressourcen im Orbit ist der nächste Monat mit dem Start der ersten zwei unseres Investitionsprogramms mit sieben Satelliten, die wir bis Ende 2010 in Betrieb nehmen wollen, kennzeichnend. Dieses Programm erhöht unsere Ku-Band Kapazitäten im Orbit um 30%, hebt die Sicherheit im Orbit auf unseren Schlüsselpositionen auf für unsere Industrie führende Ebenen und steigert einschneidend unsere Ka-Band Ressourcen für verbraucherorientierte Breitbanddienste für unseren signifikanten Beitrag zum Überbrücken der digitalen Spaltung in Europa und im Mittelmeerraum. Mit diesem Fahrplan können wir mit Zuversicht in die Zukunft schauen.(Lesen Sie weiter im PFD)
(
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.