PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 758315 (EUROstor GmbH)
  • EUROstor GmbH
  • Hornbergstr. 39
  • 70794 Filderstadt
  • http://www.eurostor.de
  • Ansprechpartner
  • Wolfgang K. Bauer
  • +49 (711) 707091-80

Skalierbare NAS Cluster mit EUROstor ES-7000vNAS

Zusammen mit ihrem neuen Partner Compuverde AB bietet EUROstor hochperformante Scale-out NAS Cluster Lösungen an

(PresseBox) (Filderstadt, ) Skalierbarkeit bis in den Exabyte Bereich bei höchster Performance und variabler Redundanz bietet die neue ES-7000vNAS Serie von EUROstor.

Durch die Nutzung einer dezentralen und symmetrischen Architektur haben alle Knoten die gleiche Funktionalität und Verantwortlichkeit. Es werden also keine Knoten mit speziellen Aufgaben (Metadaten, Management, etc.) benötigt, wodurch eine einfache und reibungslose Erweiterung bis auf mehrere hundert Knoten und bis in den Exabyte-Bereich ermöglicht wird.

Bereits mit 4 Knoten kann ein vNAS Cluster aufgebaut werden. Mit steigendem Speicherbedarf kann der Cluster dann um einzelne Knoten erweitert werden. Dies schafft nicht nur mehr Speicherplatz, sondern erhöht auch linear die Performance, da jeder Knoten ein vollwertiger Server mit CPU, RAM, SSD und Ethernet Schnittstellen ist.

Die Redundanz der Daten wird im zentralen Management festgelegt und kann sogar pro Share separat eingestellt werden. Die Redundanz wird entweder mittels Object Copies oder Erasure Coding gesichert.

Für die Hostanbindung werden alle gängigen NAS-Protokolle wie NFS (v3, v4.0, v4.1, pNFS) und CIFS (SMB1, SMB2, SMB3) unterstützt. Hier wird durch eigene Programmierung der Protokolle seitens Compuverde höchste Kompatibilität und Performance erzielt. Außerdem kann vNAS auch als Cloud Speicher mit OpenStack und Amazon S3 benutzt werden.

Um optimale Zuverlässigkeit und Performance zu garantieren, kommen die EUROstor ES-7000 Storagesysteme auf Supermicro X10 Basis mit Intel Xeon E5v3 CPUs, Intel DC P3700 PCIe SSDs, 10Gbit Ethernet und 12Gbit SAS Backplane mit bis zu 36 Festplatten pro Knoten zum Einsatz.

"Die Nachfrage nach wirklich on-the-fly skalierbaren zentralen Speicherlösungen ist bei unseren Kunde schon lange vorhanden", sagt Franz Bochtler, Geschäftsführer der EUROstor. "Mit unserem neuen Partner Compuverde können wir Ihnen eine Lösung anbieten, die nicht nur finanzierbar ist, sondern in punkto Performance vieles in den Schatten stellt."

"Ich freue mich sehr über die Partnerschaft mit EUROstor und die Projekte mit unseren gemeinsamen Kunden. Ich glaube, die Kombination von EUROstor Hardware und Compuverde Software ermöglicht kompromisslose Angebote, sowohl im Hinblick auf den

Preis pro Terabyte als auch beim Preis pro IOPS." sagt Carl-Henric Möllerström, Vizepräsident von Compuverde.

Ein ES-7000 Knoten mit 12 Nearline SAS Festplatten á 4TB, Intel DC P3700 400GB SSD, 2x 10Gbit Ethernet, etc. kostet € 9.390.- ohne MwSt. (€ 11.174,10 inkl. MwSt.) Vier dieser Knoten reichen aus für den Aufbau eines Clusters.

Website Promotion

EUROstor GmbH

EUROstor ist seit über 10 Jahren Hersteller von Speichersystemen mit Sitz in Filderstadt, Deutschland. Schwerpunkt des Produktspektrums sind die EUROstor RAID Systeme und Server basierte Storage-Lösungen, die im Direktvertrieb an professionelle Endanwender in ganz Europa vertrieben werden.

Weitere Informationen zu EUROstor Speicherlösungen unter http://www.EUROstor.com.