FreeNAS auf Servern von EUROstor

Mit mit der neuen ES-2200 Serie bietet EUROstor optimierte Server für die Verwendung mit FreeNAS und ZFS an

FreeNAS auf Servern von EUROstor
(PresseBox) ( Filderstadt, )
FreeNAS ist eine kostenlose Open Source Software und war die erste, die Block- und Fileservices auf der Basis des selbstheilenden ZFS Filesystems anbot. Sie besticht durch einfaches Management über eine GUI, so dass keine tiefergehenden Linux-Kenntnisse erforderlich sind.

EUROstor hat eine speziell für diese Software angepasste Serverserie herausgebracht, die vom kleinen vier Platten Mini-Tower bis zu großen Rackmount-Servern mit 36 3.5-Zoll Festplatten oder 72 2.5-Zoll Disks/SSDs alle Größen abdeckt. Die ES-2200 Systeme sind wahlweise mit Intel oder AMD Prozessoren bestückt und können mit einer Vielzahl von Optionen an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Wie alle EUROstor Server können sie remote verwaltet werden.

„Viele unserer Kunden haben in letzter Zeit speziell nach Servern gefragt, auf denen sie FreeNAS installieren können. Diesem steigenden Bedarf kommen wir mit der neuen Serverserie entgegen“, sagt Franz Bochtler, Geschäftsführer der EUROstor. „Mit der neuen ES-2200 Serie haben wir nun vorkonfektionierte Lösungen, die für dieses Einsatzgebiet die Grundanforderungen erfüllen, aber dann nach Bedarf mit zusätzlichen Netzwerkkarten, größerem Arbeitsspeicher etc. an die spezifischen Bedürfnisse des Kunden angepasst werden können.“
Die Systeme werden mit bis zu 5 Jahren Garantie und optionalem Vorabaustausch-Service oder auch Vor-Ort-Service angeboten.

Weitere Informationen zu EUROstor ES-2200 FreeNAS Servern: https://www.eurostor.com/...
Weitere Informationen zur FeeNAS Software: https://www.freenas.org
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.