PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 771920 (European Pallet Association e.V.)
  • European Pallet Association e.V.
  • Wahlerstraße 28
  • 40472 Düsseldorf
  • http://www.epal.eu
  • Ansprechpartner
  • Andrea Engels
  • +49 (211) 9848048-80

Weihnachtsgrüße aus Südtirol - Reinhold Messner auf Zwischenstopp im Generalsekretariat der EPAL

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Der Markenbotschafter der European Pallet Association e.V. (EPAL), Reinhold Messner, legte während seiner „ÜberLebens“-Vortragsreise einen Zwischenstopp im Generalsekretariat der EPAL ein. Der charismatische Extrembergsteiger, Buchautor, Redner, Initiator und Betreiber von fünf Messner Mountain Museen steht für Professionalität, Zielorientierung, Belastbarkeit und Naturverbundenheit und ist mit einem seiner wichtigsten Anliegen, der Nachhaltigkeit, der ideale Partner für die wiederverwendbare EPAL-Palette.

Reinhold Messner: „Für mich, der ich ein großer Naturfreund bin, ist auch die ökologische Nachhaltigkeit einer Sache wichtig. Das EPAL-System ist in dieser Hinsicht faszinierend. Schließlich werden EPAL-Paletten nahezu vollständig aus nachhaltig angebauten Hölzern hergestellt und gleich mehrfach wiederverwendet.“

Reinhold Messner wünschte dem gesamten Team der European Pallet Association und allen EPAL-Partnern ein „entschleunigtes, liebevolles Weihnachtsfest und eine respektvolle, gemeinsame Zukunft“.

Website Promotion

European Pallet Association e.V.

Die European Pallet Association e.V. (EPAL) wurde 1991 als Dachverband der lizenzierten Hersteller und Reparateure von EPAL/EUR-Paletten und -Gitterboxen gegründet. EPAL ist weltweit verantwortlich für die gleichbleibende Qualität der EPAL-Ladungsträger und setzt dabei auf eine unabhängige externe Qualitätsprüfung. Seit dem 1. August 2013 lässt die EPAL unter ausschließlicher Lizenz Europaletten mit dem Einbrand "EPAL im Oval" auf vier Eckklötzen produzieren und reparieren. EPAL ist mit aktuell 15 Nationalkomitees, die sich der nationalen Umsetzung der EPAL-Ziele verpflichtet haben, in mehr als 30 Ländern vertreten. Als eingetragener Verein verfolgt die EPAL keine kommerziellen Interessen und orientiert sich bei allen Entscheidungen an den Interessen der Industrie-, Handels- und Logistikpartner.