EPAL - Hervorragendes Ergebnis im 1. Quartal 2016

Die EPAL Europalette weiter im Aufwärtstrend

EPAL - Hervorragendes Ergebnis im 1. Quartal 2016
(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Nach dem hervorragenden Jahresergebnis 2015 mit einem Plus von 10,9% und insgesamt über 100 Mio. EPAL-Paletten, davon 73,6 Mio neu produzierten EPAL Europaletten, setzt sich der Aufwärtstrend auch im 1. Quartal 2016 weiter fort:

In Q1/2016 wurden weltweit 18,3 Mio. EPAL Europaletten produziert, was ein Plus von 5,1% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet. Die Reparaturzahlen stiegen gegenüber dem Vorjahr mit 6,1 Mio. reparierten EPAL-Paletten leicht an.

Martin Leibrandt, CEO der European Pallet Association e.V. (EPAL): „Das hervorragende Ergebnis des ersten Quartals 2016 zeigt die hohe Effizienz der EPAL Europalette in der Logistik und die hohe Akzeptanz des EPAL Systems, dem weltweit  größten offenen Tauschpool. Hinzu kommt die hervorragende Arbeit der Nationalkomitees, unsere Erfolge im Kampf gegen EPAL-Palettenfälschungen und die Unterstützung der Verwender durch effektive Tools wie die PalletCheck Express App, die Qualitätsklassifizierung und die EPAL Academy. Alles zusammen macht die EPAL Europalette so erfolgreich und nachhaltig.“

  
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.