Europages 2.0: Beta-Version des B2B-Geschäftsverzeichnisses jetzt online

Neuilly-sur-Seine Cedex, (PresseBox) - Internetnutzer können ab sofort die Beta-Version der Europages-Webseite testen, deren offizieller Start für Januar 2008 geplant ist. Die neue Version des führenden europäischen Online-B2B-Geschäftsverzeichnisses unterstützt Web 2.0 für neue und individualisierbare Dienste. Dazu zählen eine effizientere Suchfunktion, Videoanzeigen und ein umstrukturierter Seitenaufbau.

Neben bedeutenden technischen Investitionen stellt Europages die Version 2.0 bereits jetzt in den fünf Sprachen Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch und Spanisch zur Verfügung. Ein Klick auf die Registerkarte „Entdecken Sie jetzt die neue Webseite“ auf www.europages.de genügt, um die erweiterten Funktionen und Entwicklungen zu testen, unter anderem :

Eine leistungsstärkere Suchmaschine

Die Weiterentwicklung der Suchfunktionen basiert auf
- einer umfangreicheren Nomenklatur und Taxonomie
- einer optimierten Ergonomie für eine intuitivere Suche und genauere Treffer
- einer übersichtlicheren Navigation dank der klaren Gestaltung in Grau- und Grüntönen.

Video: Eine neue Dimension für Anzeigen

Der Europages „Videospot“ ist eine animierte Präsentation der in Europages annoncierenden Unternehmen, und dient Inserenten dazu, Produkte und Dienstleistungen vorzustellen. Europages kümmert sich um die komplette Produktion auf Basis von Bildmontage mit Videoeffekten. Zusätzlich zu integrierende Textelemente werden in zwölf Sprachen übersetzt (2008 werden es sechzehn sein). Der Europages „Videospot“ ist zudem über einen Link auf der Webseite des Inserenten zugänglich.

Das neue Design

Europages aktualisiert das Design seines Verzeichnisses für noch mehr Anwenderfreundlichkeit, was das moderne und verfeinerte Logo verdeutlicht:

- Die geradlinige Typographie strahlt Dynamik und Transparenz aus
- Harmonische Grüntöne inspirieren zur Kontaktaufnahme
- Die klassische und originelle Schriftart mit zwei übereinandergreifenden Buchstaben signalisiert Aufgeschlossenheit und evoziert den Gedanken an den Austausch auf internationaler Ebene – ganz im Sinne der Unternehmensphilosophie von Europages.

„Mit der Weiterentwicklung unserer Internetplattform bieten wir europäischen Unternehmen eine noch benutzerfreundlichere Schnittstelle“, erläutert Europages Generaldirektor Paolo Giuri. „Mit Europages 2.0 profitieren Inserenten und interessierte Firmen gleichermaßen vom neuesten Stand der Technik, um schnell und komfortabel miteinander in Kontakt zu treten.“

Europages

Europages, das europäische Geschäftsverzeichnis, das 900.000 ausgesuchte Unternehmen aufgrund dynamischer Import- und Exportaktivitäten und verwandten Branchenbereichen in 35 Ländern zusammenfasst, steht in 26 Sprachen zur Verfügung (www.europages.com): Französisch, Englisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Niederländisch, Schwedisch, Dänisch, Finnisch, Ungarisch, Polnisch, Portugiesisch, Slowenisch, Türkisch, Griechisch, Russisch, Norwegisch, Rumänisch, Estnisch, Tschechisch, Litauisch, Lettisch, traditionelles und vereinfachtes Chinesisch und Arabisch.

Zu den Aktionären von Europages zählen drei der bedeutendsten Herausgeber der Gelben Seiten in Europa: SEAT Pagine Gialle (Turin, Italien); Yell Publicidad (Madrid, Spanien); Deutsche Telekom Medien (Frankfurt, Deutschland). Die etwa 80 Mitarbeiter von Europages stammen aus 20 verschiedenen Nationen und sprechen 16 verschiedene Sprachen. Website: www.europages.com



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Internet":

Wie mobile digitale Arbeitsplätze die Produktivität erhöhen

Mit­ar­bei­ter mit ei­nem mo­der­nen di­gi­ta­len Ar­beits­platz und ei­nem fle­xi­b­len mo­bi­len Zu­griff auf not­wen­di­ge An­wen­dun­gen stei­gern nicht nur die per­sön­li­che Pro­duk­ti­vi­tät, son­dern ver­wen­den auch we­ni­ger Zeit für die Er­le­di­gung ma­nu­el­ler Pro­zes­se, so zwei Kern­aus­sa­gen ei­ner welt­wei­ten Stu­die von For­bes In­sights im Auf­trag von VM­wa­re.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.