PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 781142 (EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH)
  • EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
  • Joseph-Dollinger-Bogen 7
  • 80912 München
  • https://www.euroexpo.de
  • Ansprechpartner
  • Annamaria Gögler
  • +49 (89) 32391-243

FORUM: E-Commerce in B2B & B2C - Zwei Welten, eine Strategie?

Donnerstag, 8. März 2016 von 14:30 bis 16:00 Uhr, Forum T, Halle 6

(PresseBox) (München, ) Moderation: Stephan Meixner, Gründer und Herausgeber von neuhandeln.de – dem Online-Fachportal für E-Commerce-Entscheider

B2B-Commerce muss nicht sexy sein? E-Commerce geht immer auf Kosten des lokalen Handels? Fachgeschäfte sterben aus? Schluss mit alten Klischees, neue Ansätze bringen frischen Wind.

Die Shoppingwelt befindet sich im größten Wandel seit Erfindung der großen Warenhausketten. Während die Onlinekanäle seit Jahren ein Umsatzwachstum im zweistelligen Prozentbereich vorlegen, hinkt das klassische B2B- und B2C-Geschäft der „Entwicklung Internet“ weit hinterher. Gründe hierfür gibt es viele, seien es die Angst vor Investitionen, fehlende Technologiekenntnisse oder falsche Strategien für den Markt der Zukunft.

In diesem Forum wird offen angesprochen, was vielen Händlern auf der Seele brennt: Man kann nicht mit dem und man kann nicht ohne den Onlinehandel. Sowohl in den Bereichen Business-to-Business als auch im Endkundengeschäft sind neue Ansätze gefragt, die eine Synergie aller Vertriebskanäle erfordert, sonst steht selbst der einstige Marktführer früher oder später in einer Sackgasse. Dabei verschmelzen die Interessen und Anforderungen von B2B und B2C zunehmend. Was früher in zwei klare Geschäftsbereiche getrennt war, kämpft heute in vielen Bereichen mit denselben Herausforderungen.

Experten aus beiden Welten präsentieren ihre Erfahrungen und zeigen ihre Lösungsansätze für den Handel der Zukunft. Das anschließende Diskussionsforum wird die Möglichkeit bieten, Gemeinsamkeiten und Gegensätze zu durchleuchten.

Ablauf des Fachforums:

14:30 Uhr    Das ist so Neunziger! – Warum die Usability einer der wichtigsten Faktoren ist 
                   Elke Klein-Ridde, Enterprise Relations, Shopware AG
14:50 Uhr    Kooperativer B2B-Ecommerce – Entwicklungschancen im digitalen Handel 
                   Markus Weber, CEO, COMMERCE4 GmbH
15:10 Uhr    Dezentrale Versandlogistik am Beispiel RUN1ST – Localize it! 
                    Philipp Kannenberg, Posteingangsbeauftragter, gaxsys GmbH
15:25 Uhr    Einführung in die Diskussionsrunde
                    Stephan Meixner, neuhandeln.de
15:30 Uhr   Diskussionsrunde

Website Promotion